Anzeige
HomePopkulturZug fahren in Japan - Ein Blick in den Neon Genesis Evangelion...

Zug fahren in Japan – Ein Blick in den Neon Genesis Evangelion Zug

Seit nun mehr als einem Jahr fährt auf der JR-West Linie zwischen der Shin-Osaka Station und Hakata Station ein besonderer Zug für Neon Genesis Evangelion Fans.

Der „Neon Genesis Evangelion Zug“ bietet unter anderen ein Cockpit, das einen EVA nachempfunden wurde. Durch zwei Monitore soll sich der Gast so fühlen, als würde er einen EVA steuern. Zusätzlich bekommen man einen besonderen Service mit Essen und Getränken. Diese Sitze sind allerdings auf wenige Stück beschränkt.

Ab April wird der Zug an der Station Hakata Sōgōsharyōsho halten, ca. 9 KM nördlich der Hakata Station. Dann werden zusätzlich Touren Angeboten inklusive Übernachtung. Allerdings ist ach dieses Angebot auf max 70 Personen beschränkt und it 42.800 Yen (ca. 357 Euro) pro Person auch nicht ganz so günstig.

 

https://www.youtube.com/watch?v=C9fM3__Rpxg

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen