Zwei Manga-Zeichenkurse mit Alexandra Völker in Recklinghausen

Die kommende Woche gibt die deutsche Manga-Zeichnerin Alexandra Völker gleich zwei Manga-Zeichenkurse in Recklinghausen.

Die zweistündig angesetzten Kurse finden am Dienstag, dem 15. März, beziehungsweise Donnerstag, dem 17. März, in der Stadtbücherei Recklinghausen im Willy-Brandt-Haus von jeweils 15:30 bis 17:30 Uhr statt.

Die Kurse sind kostenlos und für Jugendliche zwischen 10 und 19 Jahren geeignet. Wie man sich für die Kurse anmelden kann, erklärt Alexandra in einem Post auf ihrer Facebook-Künstlerseite. Die Informationen können ebenfalls der offiziellen Webseite der Stadtbücherei direkt entnommen werden.

Interessierte können gerne beide Kurstermine besuchen, da unterschiedliche Themen behandelt werden.

Gerne kann man zu den Zeichenkursen auch Manga aus der Feder von Alexandra Völker mitbringen, um diese von ihr signieren zu lassen.

Alexandra Völker feierte ihr Debüt als Manga-Zeichnerin 2006 mit dem zweibändigen Werk Catwalk bei Egmont Manga. Dieses erhielt ein Jahr später von Cocomico Records eine Hörspiel-Version. 2007 erschien bei Carlsen Manga! der Chibi-Manga Make a Date. 2008 veröffentlichte Egmont Manga den Einzelband Paris, eine Fortsetzung von Catwalk. Zwei Jahre später folgte beim selben Verlag Dark Magic. Zuletzt brachte Alexandra Völker bei Egmont Manga den Einzelband Bloody Magic im Jahre 2013 heraus.

Im Februar 2016 gab Alexandra Völker bereits zwei Manga-Workshops, nämlich einmal am 20. Februar in Mainz in der Hugendubel-Filiale und eine Woche später am 27. Februar in Mönchengladbach.