Anzeige
HomeMode & BeautyJapanisches Label bringt niedliche "Disney"-Kollektion auf den Markt

Die Designs punkten mit allem, was süß aussieht

Japanisches Label bringt niedliche „Disney“-Kollektion auf den Markt

Das japanische Modelabel Emily Temple cute ist auf Kleidung spezialisiert, die die niedliche Seite der Trägerin zutage fördert. Für seine neue Kollektion hat sich die Marke von dem beliebten Disney-Paar Micky und Minnie Maus inspirieren lassen.

Anzeige

Die Teile der neuen Disney-Kollektion von Emily Temple werden auf Bestellung angefertigt und setzen auf auffällig niedliche Designs mit großen Tupfen-Mustern, wie sie überall auf der Welt mit Minnie Maus assoziiert werden. Die neue Kollektion besteht aus insgesamt acht Kleidungsstücken.

Kleidung, die ins Auge fällt

Minnie Maus ist bekannt für ihre originellen Kleider mit großem Polka-Dot-Muster. Deswegen ist ein solches Kleid auch eines der Herzstücke der neuen Kollektion. Das Kleid ist in den Farben Sächsischblau, Rot und Schwarz erhältlich und kostet 36.800 Yen (etwa 285 Euro). Mit langen Ärmeln und einem runden Kragen mit Spitze ist es sowohl kleidsam als auch sehr niedlich, ein bestickter Gürtel gehört mit zum Set.

LESEN SIE AUCH:  Künstler Sebastian Masuda feiert mit Veranstaltungsreihe Japans Kawaii-Kultur

Das Kleid gibt es auch in einer Kamisol-Version ohne Ärmel, sodass es mit einer Bluse frei kombiniert werden kann. Auch hier herrschen die großen Tupfen vor. Die Träger sind verstellbar und hier gehört ebenfalls ein passender Gürtel zum Angebot, das für 32.780 Yen (circa 255 Euro) erhältlich ist.

Japanisches Label entdeckt Disney für sich
Label setzt auf niedliche Kleider Bild: Disney / Emiliy Temple cute

Wer seine Kleidung gern individuell zusammenstellt und kombinieren möchte, sollte zu einem ausgestellten Rock greifen, der einwandfrei zu einer Bluse oder einem Sweatshirt getragen werden kann. Der Rock ist ebenfalls in den Farben Sächsischblau, Rot und Schwarz erhältlich und kostet 28.380 Yen (etwa 220 Euro). Das Label bietet passende Blusen mit Schleife an, die in den Farben Schwarz und Weiß angeboten werden. Bei den Blusen sorgt eine Nadel für einen weiteren Disney-Touch. Jedes Model kostet 20.680 Yen (circa 160 Euro).

Frei Kombinierbar
Viele Kombinationsmöglichkeiten Bild: Disney / Emiliy Temple cute

Kawaii-Label im stylischen Tokyo

Anzeige

In den Farben Rot und Schwarz werden Pullover angeboten, die jeweils 19.580 Yen (etwa 150 Euro) kosten. Die langarmigen Shirts werden mit einem niedlichen Kragen geliefert, der allerdings abgenommen werden kann. Eine kleine Stickerei am Rücken unterstreicht den Kawaii-Faktor. Ebenso niedlich präsentiert sich ein Hut mit großer Schleife und Polka Dots für 12.100 Yen (etwa 95 Euro).

Kawaii-Label stellt neue Kollektion vor
Kawaii in jede Lage Bild: Disney / Emiliy Temple cute

Weitere Accessoires können ebenfalls bestellt und zu den eigenen Outfits kombiniert werden. Die Schleifen, Aufnäher oder Broschen kosten zwischen 5.280 Yen und 6.160 Yen (circa 41 bis 48 Euro). Vorbestellung für die Kleidungsstücke nimmt das Label zwischen dem 6. und 24. Oktober entgegen, wobei der Versand Ende Dezember erfolgt. Emily Temple cute betreibt auch mehrere Shops in Tokyo, in denen sich die Fans ebenfalls mit den niedlichen Outfits eindecken können.

Anzeige
Anzeige