16. Nippon Connection – erstes Filmhighlight ist Love & Peace von Sion Sono

Auf der offiziellen Facebook Seite der Nippon Connection wurde gerade das erste Highlight bekant gegeben.

Dabei handelt es sich um den Film Love & Peace von Sono Sion.

Der Film spielt in Tokyo, Ryochi träumte in seiner Jugend davon ein “Punk Rocker” zu werden. Allerdings wurde er nur ein “salaryman” (japanischer Begriff für einen männlichen Büroangestellten, ein einem renommierten Unternehmen) in einem Kaufhaus für Musik Instrumente. Außerdem hat er Gefühle für seine Kollegin, kann es ihr aber nicht sagen.

Eines Tages, hat er auf dem Dach des Kaufhauses, in dem er Arbeitet, eine schicksalhafte Begegnung mit einer Schildkröte. Er nennt sie Pikadon und kümmert sich um sie, aber seine Kollegen lachen über ihn. also wirft Ryochi Pikadon in die Toilette, bedauert aber was er da gemacht hat.

Was er nicht weiß, er hat da durch sein Schicksal umgeschrieben.

Der Film erschien am 27. Juni 2015 und spielte 13,4 Millionen Yen ein. Sion Sono führte die Regie und schrieb auch das Drehbuch des Film.

Im Cast dabei sind:

  • Hasegawa Hiroki
  • Aso Kumiko
  • Shibukawa Kiyohiko
  • Okuno Eita
  • Makitasupōtsu
  • Fukami Motoki
  • Tezuka Tooru
  • Matsuda Miyuki
  • Nishida Toshiyuki

Die 16. Nippon Connection findet vm 24. bis 29. Mai in Frankfurt am Main statt. Weitere Informationen findet ihr auf der offiziellen Webseite.

Anzeige