Chihayafuru
© Toho

Das erste Filmposter der Live Action Movies Chihayafuru wurden am heutigen Tag enthüllt, welches sehr an ein Cover des Mangas erinnert.

Chihayafuru ist ein Manga, der im Dezember 2007 im Be Love Manga Magazin startete. Er gewann sogar den 2.Manga Taishou Award im Jahr 2009.
Nächstes Jahr wird eine Live Action Verfilmung in 2 Teilen, zum einen im März zum anderen im April 2016, in den japanischen Kinos anlaufen.

Hirose Suzu spielt den Charakter Ayase Chihaya. Als sie in der 6.Klasse der Grundschule war, lernte sie Wataya Arata (Mackenyu) kennen, der aus der Fukui Präfektur kommt und wie besessen vom Kartenspiel karuta war.
Mashima Taichi (Nomura Shuhei) ist mit Chihaya seit der Kindheit befreundet. Wataya Arata befreundet sich durch das Kartenspiel karuta mit den beiden.
Vier Jahre später ist Chihaya bereits eine Oberstufenschülerin. Doch über die Jahre trennten sich die Wege der drei Freunde. Chihaya erfährt, dass Arata nicht mehr karuta spielt. Um die Freunde wieder zu vereinen gründen Chiyaha und Taichi an ihrer Schule einen karuta Club.

Der Cast des Live Action Films begann Mitte Juli die Dreharbeiten an einem Schrein, wie wir bereits berichteten.
Anwesend waren die Hauptdarsteller (von links nach rechts)
Morinaga Yuki (spielt Komano Tsutomu), Yamato Yuma (spielt Nishida Yusei), Nomura Shuhei (spielt Mashima Taichi), Hiroshe Suzu (spielt Ayase Chihaya), Mackenyu (spielt Wataya Arata), Kamishiraishi Mone (spielt Oe Kanade) zusammen mit dem Regisseur Koizumi Norihiro.

Chihayafuru
© natalie

 

Regisseur Koizumi Norihiro merkte an, dass man selbst mit 2 Filmen mit insgesamt 4 Stunden Laufzeit unmöglich alle 27 Mangabände mit einbringen kann. Deswegen wird die Geschichte neu gestaltet und die besten Szenen aus dem Manga verwendet.

Ein erstes Visual Poster zu Chihayafuru wurde nun veröffentlicht, welches Hirose Suzu als Ayase Chihaya zeigt. Das Bild ähnelt dabei dem 2.Band des Original Mangas.

Chihayafuru
© Toho / Kodansha