Chihayafuru – Film-Adaption bekommt Sequel

Das Team der zwei Realfilm-Adaptionen von Yuki Setsugus Chihayafuru Manga kündigte heute zur Premiere des zweiten Films, Chihayafuru: Shimo no Ku, an, dass ein Sequel grünes Licht bekommen hat.

Toho veröffentlichte heute zum Start des zweiten Films einen neuen Trailer.

Chihayafuru, von Mangaka Yuki Suetsugu, erzählt die Geschichte einer Schülerin namens Chiaya, die das japanische Kartenspiel Katura spielt. Der Manga startete 2007 in Be-Love Magazin.

Der Manga gewann 2009 den Taisho Award und 2011 den „Bester Shōjo Manga“ Award des 35. Kodansha Manga Award. 2011 und 2012 erschien eine zweisprachige Ausgabe der ersten beiden Volumes.

2011 bis März 2012 lief in Japan ein 25-teiliger Anime, eine zweite Season erschien im Januar 2013. 2013 erschien ein OAD, der mit dem 22 Volume des Manga ausgeliefert wurde.