Anzeige
HomeMovie & TVDas Mädchen, das durch die Zeit sprang – Drama-Adaption startet im Juli

Das Mädchen, das durch die Zeit sprang – Drama-Adaption startet im Juli

NTV wird eine erneute Verfilmung von Toki o Kakeru Shojo, hierzulande besser bekannt unter Das Mädchen, das durch die Zeit sprang, in der kommenden Sommer-Saison ausstrahlen.

Anzeige

Das Drama basiert auf den gleichnamigen Roman von Yasutaka Tsutsui, der von November 1965 bis Mai 1966 im Chugaku San nen Kosu veröffentlicht wurde.

Dies wird allerdings bereits die dritte Realverfilmung der Geschichte sein. Die erste kam 1983 in die Kinos. Die zweite Verfilmung ist aus dem Jahr 2010 mit Riisa Naka und Akiyoshi Nakao in den Hauptrollen.
Auch gibt es einen äußerst erfolgreichen Animefilm des Animationsstudios Madhouse aus dem Jahr 2006.

In dem neu angekündigten Drama wurden Yuina Kuroshima und Fuma Kikuchi (von der Band Sexy Zone) die Hauptrollen zugeschrieben.

In Toki o Kakeru Shojo / Das Mädchen, das durch die Zeit sprang geht es um Mihane Yoshiyama (Yuina Kuroshima), eine Oberstufenschülerin im dritten Jahr. Sie ist Mitglied des Fotografie-Clubs an ihrer Schule. Am Tag vor den Sommerferien nimmt sie einen Lavendelduft aus dem Wissenschaftslabor wahr und erhält plötzlich die Gabe durch die Zeit zu springen.
Shohei Fukamachi (Fuma Kikuchi) ist Mihanes Schulkamerad. In Wirklichkeit kommt er aus dem Jahr 2122 und ist ein Wissenschaftler. Shohei hat sein Mittel verloren, mit das er zurück ins Jahr 2122 kommt. Währenddessen hypnotisiert Shohei alle um sich herum und lebt sein Leben als Schüler.

Anzeige

Toki o Kakeru Shojo wird im Juli, samstags um 21 Uhr auf NTV starten.

Anzeige
Anzeige