“Dear Sister” ab Oktober bei Fuji TV

Matsushita Nao und Ishihara Satomi treten als Schwestergespann im neuen JDorama “Dear Sister” auf Fuji TV auf.

Story des Dramas: Matsushita spielt die 29-jährige Fukuzawa Hazuki, die ein sorgfältiges und fleißiges Auftreten hat. Jedoch ist sie etwas naiv und besitzt keine große Ausstrahlung. Sie erhofft sich eine Heirat mit ihrem Freund, der gleichzeitig ihr Arbeitskollege ist. Sie hegt einen Groll gegen ihre jüngere Schwester, die als Kind am meisten Liebe und Aufmerksamkeit ihrer Mutter bekam.
Ishihara Satomi spielt die 27-jährige jüngere Schwester Misaki. Lernen ist nicht gerade ihre Stärke, jedoch, im Gegensatz zu Hazuki, besitzt sie die Gabe Aufmerksamkeit auf sich zu lenken und sich wie ein verwöhntes Kind zu benehmen. Nachdem sie von der Oberschule abschloss, zog sie ohne ein Wort von Zuhause aus und taucht dann, ohne Vorwarnung, bei ihrer Schwester wieder auf.

Beide Schauspielerinnen sagten, dass es ihnen leicht fallen würde, ihre Rollen zu spielen, da die Charaktere genau so alt sind wie sie selbst und es ihrem wahren Leben gleicht. Matsuhita hat auch im echten Leben eine jüngere Schwester, während Ishihara einen älteren Bruder hat.
Matsuhita freut sich Ishihara als so süße Schwester zu haben. Ishihara ist jedoch ein wenig nervös in Anwesenheit ihrer zukünftigen großen Schwester, weil sie so hübsch ist.

Ab Oktober, jeden Donnerstag um 22 Uhr wird der Drama in der neuen Herbstseason laufen. Scriptwriter ist Nakatani Mayumi, die zuvor am Erfolgsdrama “Last Cinderella” gearbeitet hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here