Drama “Soshitsu no Girei” für April 2016 angekündigt

Murakami Hiroaki, Gouriki Ayame und Jinnai Takanori ermitteln gemeinsam in einer Mordserie.

Im kommenden Krimi Soshitsu no Girei, übersetzt in etwa: Ritual des Verlusts, untersuchen Otsuka Kyosuke (Murakami Hiroaki) und dessen frisch ernannte Partnerin, Tamura Misaki (Gouriki Ayame) von der Polizei der Präfektur Shizuoka den Tod von Dr. Sumida. Beide sind von einem Mord überzeugt und finden schließlich einen Drohbrief, der ihren Verdacht bestätigt.

Währenddessen wird in Tokio ein weiteres Mordopfer gefunden. Es stellt sich heraus, dass beide Opfer das gleiche Seminar besucht haben. Suda Kouhei (Jinnai Takanori) von der Keishi-cho, der Tokioer Polizei schließt sich bei den Ermittlungen Kyosuke und Tamura an, um den Täter zu finden und weitere Verbrechen zu verhindern.

Die Geschichte basiert auf dem gleichnamigen Roman von Matsumoto Seicho (1909 –  †1992), von dem auch in Deutschland einige Werke erschienen sind.

Soshitsu no Girei wird in diesem Frühjahr auf TV-Tokyo ausgestrahlt, ein genauer Termin wurde jedoch noch nicht bekannt gegeben.