© cinema.ne.jp
© cinema.ne.jp

Für November wurde der Horrorfilm „GEKIJOUREI“ angekündigt. Die Hauptrolle wird dabei AKB48 Mitglied Shimazaki Haruka übernehmen.

Der neue Horrorfilm „GEKIJOUREI“ heißt übersetzt „Geist im Theater“.

Viele bereits bekannt Namen arbeiten an diesem Film mit. Der Regisseur ist Nakata Hideo. Er hat sich bereits einen Namen mit Filmen wie „Ring“, „Ring2“ und „Dark Water“ gemacht.

Das Drehbuch wurde von Kato Junya und Miyake Ryuta geschrieben. Beide hatten bereits beim Schreiben des Drehbuches für „The Complex“ zusammen gearbeitet.

Der Film handelt von einem Theater, dass von der Außenwelt abgeschlossen ist. Die Schauspielerinnen, die sich in dem Theater befinden, werden von einem Geist attackiert. Ihre einzige Möglichkeit ist die Flucht aus dem Theater.

Die Hauptrolle der Sara übernimmt Shimazaki Haruka. Sie ist Mitglied der Musikgruppe AKB48 und die Rolle der Sara ist ihre erste Hauptrolle.

Haruka konnte sich gegen alle anderen Gruppenmitglieder von AKB48 durchsetzen, die sich ebenfalls für die Rolle der Sara beworben hatten.

Der Regisseur Hideo Nakata hat schon einmal mit einem AKB Mitglied gearbeitet. Für den Film „Kuroyuri Danchi“ stand das Ex-AKB48 Mitglied Maeda Atsuko 2013 vor der Kamera.

In weiteren Rollen werden Adachi Rika, Takada Riho und Machida Keita zu sehen sein.

„GEKIJOUREI“ wird am 21.November 2015 in den japanischen Kinos erscheinen.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here