Stats

Anzeige
Home Movie & TV Erster Trailer zum "Rurouni Kenshin"-Finale veröffentlicht

Trailer verspricht erneut actiongeladene Filme

Erster Trailer zum „Rurouni Kenshin“-Finale veröffentlicht

In wenigen Monaten startet in den japanischen Kinos das zweiteilige Finale der „Rurouni Kenshin“-Live-Action-Filme. Was die Fans erwartet, zeigt ein erster Teaser.

Ab dem 3. Juli 2020 wird „Rurouni Kenshin: Final Chapter – The Final“ auf der japanischen Kinoleinwand zu sehen sein, bevor am 7. August „Rurouni Kenshin: Final Chapter – The Beginning“ Kinopremiere feiert. Das Filmteam versucht erneut den Erwartungen der Fans gerecht zu werden. Wissend, dass dies der wichtigste Teil der Kenshin-Geschichte ist, war es dem kompletten Team bereits lange klar gewesen, dass die Serie nicht eher enden wird, bis sie das letzte Kapitel abgedreht haben.

Das erste Aufeinandertreffen zwischen Kenshin und Enishi

Die beiden Filme wurden in einer Zeitspanne von sieben Monaten, bis Ende Juni 2019, gedreht. Die Crew filmte dabei an 43 Orten in Japan, unter anderem in Kyoto, Nara, Saga, Mie, Hyogo, Kumamoto, Hiroshima, Tochigi, Saitama und Fukuoka.

Das Finale zeigt den Konflikt und Kampf zwischen Himura Kenshin und dem Waffenhändler Enishi. Vor kurzem wurde bekannt, dass der beliebte Schauspieler Mackenyu die Rolle von Kenshins Feind Enishi einnehmen wird. In dem ersten Trailer ist zu sehen, wie sich die beiden das erste Mal gegenüber stehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Rurouni Kenshin“ ist ein actiongeladener weltweiter Erfolg

„Rurouni Kenshin“ ist ein weltweit gefeierter Manga von Nobuhiro Watsuki, der von 1994 bis 1999 in der Weekly Shonen Jump erschien. Insgesamt wurden 28 Bände veröffentlicht. Von 1996 bis 1998 inspirierte der Titel auch eine Anime-Serie, die 95 Episoden in drei Staffeln beinhaltet.

Mehr zum Thema:
Mackenyu spielt die Rolle des Enishi in den finalen Rurouni Kenshin Filmen

Der Manga ist zusammen mit seiner Anime-Adaption eine international beliebte Serie, die es in über 100 Länder weltweit geschafft hat. Darunter Nordamerika, Europa, Hongkong, Südkorea etc. Mit einer Auflage von über 72 Millionen Exemplaren ist sie eine der meistverkauften Manga-Serien.

Am 25. August 2012 kam der erste Teil der Realfilm-Trilogie in die japanischen Kinos. Am 1. August 2014 durften sich Fans über den zweiten Teil „Rurouni Kenshin: Kyoto Inferno“ freuen, am 13. September 2014 folgte „Rurouni Kenshin: The Legend Ends“. Die Filmtrilogie spielte weltweit über 140 Millionen Euro ein. Hierzulande erschien der Titel bei Splendid Film.

MMN

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here