Filmposter zu Saki Achiga-hen episode of Side-A veröffentlicht

Der Realfilm kommt am 20. Januar 2018 in die japanischen Kinos.

Saki Achiga-hen episode of Side-A
Saki Achiga-hen episode of Side-A

Nachdem vor Kurzem bereits ein Trailer veröffentlicht wurden, gaben die Macher nun ebenfalls das offizielle Filmposter zur Realverfilmung von Ritz Kobayashis und Aguri Igarashis Manga Saki Achiga-hen episode of side-A preis.

Eine Drama-Serie startete am 4. Dezember um 00:50 Uhr (JST). Der Realfilm kommt wiederum am 20. Januar 2018 in die japanischen Kinos.

Der Cast lautet:

  • Hiyori Sakurada als Shizuno Takakamo
  • Yuri Tsunematsu als Kuro Matsumi
  • Momoka Itō als Ako Atarashi
  • Kōme Watanabe als Yuu Matsumi
  • Riko Nakayama als Arata Sagimori
  • Nao Minamisawa als Harue Akado
  • Nana Asakawa als Nodoka Haramura
  • Nao Sakura als Toki Onjōji
  • Yuka Ogura als Ryūka Shimizudani
  • Mizuha als Sera Eguchi
  • Rino Shimazaki als Hiroko Funakubo
  • Manami Arai als Izumi Nijō
  • Mikoto Hibi als Sumire Hirose
  • RaMu als Takami Shibuya
  • Karen Iwata als Seiko Matano
  • Yūmi Shida als Awai Ōhoshi
  • Yūka Yano als Kirame Hanada
  • Rio Kotomi als Yoshiko Yasukōchi
  • Haruka Iwasaki als Hitomi Ezaki
  • Riho Takada als Mairu Shirōzu
  • Sae Okazaki als Himeko Tsuruta
  • Mio Kudō als Hatsuse Okahashi
  • Jun Amaki als Yae Kobashiri
  • Arisa Sonohara als Noriko Maruse
  • Yui Kitamura als Ryōko Ueda
  • Asuka Kawazu als Yuka Tatsumi
  • Momoko Okazaki als Hyakka Kurumai
  • Ayu Higashi als Sukoya Kokaji
  • Anna Yano als Nozomi Atarashi
  • Satomi Kawaguchi als Kōko Fukuyo

Cast der Grundschüler:

  • Rena Suzuki als Nodoka Haramura
  • Miyū Okazaki als Shizuno Takakamo
  • Kanon Matsuzawa als Kuro Matsumi
  • Moka Mineta als Ako Atarashi
  • Kokoro Hirasawa als Arata Sagimori

Saki Achiga-hen episode of Side-A

Kobayashi startete den Mahjong-Manga 2006 in Square Enixs Young Gangan und Band 15 erschien im März in Japan. Das Werk inspirierte fünf Spin-off-Titel und ein TV-Drama. Der Originalmanga erhielt 2009 eine Anime-Umsetzung und mit Saki – The Nationals debütierte 2014 eine weitere. Der Spin-off Saki Achiga-hen episode of side-A inspirierte 2012 ebenso einen Anime. Wiederum erhielt Saki Biyori im letzten Jahr eine Anime-DVD.

Im Original-Manga wechselt Saki Miyanaga an die Kiyosumi-Oberschule und wird dort mit dem Spiel Mahjong konfrontiert. Sie kann dieses aber überhaupt nicht leiden, da das Mädchen in der Vergangenheit negative Erlebnisse in Kombination mit dem Spiel hatte – egal ob Sieg oder Niederlage. Daher versucht Saki stets eine Nullbilanz zu erreichen. Ihr Freund Kyotaro überzeugt sie trotzdem, dem schulischen Mahjong-Club beizutreten. Und plötzlich entwickeln sich die Dinge für Saki ganz anders und ihr Club nimmt gar an den Bezirksmeisterschaften teil …

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here