Siren
© natalie

Für die kommende neue Herbst-Saison enthüllte Fuji TV das neue Suspense Drama Siren, das im Oktober Premiere feiert.

Siren basiert auf der Mangavorlage von Yamazaki Sayaka, die am 25.April 2013 im Weekly Morning Manga Magazin startete.

Als Hauptdarsteller wurde Matsuzaka Tori und Kimura Fumino gecastet, die in der Serie als Liebespaar aber auch als Detektive der Mobile Untersuchungseinheit der Tokio Polizei zu sehen sein werden. Es ist bereits das vierte Mal, dass sie gemeinsam vor der Kamera stehen. Vergangene gemeinsame Projekte waren Umechan Sensei (2012), Kyo, Koi wo Hajimemasu (2012) und Piece of Cake (2015).

Siren
© natalie

Matsuzaka Tori spielt die Rolle von Satomi Shinobu, der mit Inokuma Yuki (Kimura Fumino) zusammenarbeitet. Sie sind zwar ein Paar, doch sie halten ihre Beziehung auf Arbeit geheim. Beide hoffen, eines Tages in der Ersten Ermittlungseinheit arbeiten zu dürfen.
Eines Tages treffen sie bei einem Tatort, wo eine Leiche gefunden wurde, die hübsche junge Frau Tachibana Kara. Auch an anderen Tartorten grotesker Mordfälle taucht sie immer wieder auf.
Kara zeigt Interesse an Inokuma Yuki, doch Shinobu ahnt etwas schlimmes bei dieser Frau. Um seine Freundin vor einer möglichen Gefahr zu beschützen, versucht er undercover die Wahrheit hinter den Mordfällen und Tachibana Karas Identität herauszufinden.

Die Regie übernehmen Motohashi Keita (Hungry!, DOCTORS) und Shiraki Keiichiro (Hungry!, Zeni no Senso), während Sato Shimako (Dokushin Kizoku, Unfair) für das Drehbuch verantwortlich ist.

Die Dreharbeiten beginnen im September, bevor Siren dann im Oktober, Dienstags um 22 Uhr, auf Fuji TV starten wird.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here