Japan Acadamy Award
© ModelPress

Die 38.Japan Acadamy Awards wurden verliehen und es gibt dieses Jahr einen ganz klaren Gewinner der Verleihungen.

Ausgestrahlt auf dem Sender NTV ist der Japan Acadamy Award der bedeutenste Filmpreis des Landes, der seit 1978 in Tokio jährlich verliehen wird. Man kann die Verleihung dem amerikanischen Oscar gleichsetzen.

Am 27.Februar 2015 fand im tokioter Minato Grand Prince Hotel die 38.Japan Acadamy Awards statt. Als ganz klarer Gewinner kristallisierte sich der Film „Eien no 0“ heraus, der gesamte 8 Awards für sich gewinnen konnte.
Okada Junichi ist zudem der erste männliche Schauspieler der zwei Ehrenawards gleichzeitig gewann, zum einen die Auszeichnung als Bester Schauspieler in „Eien no Zero“ zum anderen Bester Nebendarsteller in „Higurashi no Ki“.

Miyazawa Rie, die in „Kami no Tsuki“ die Hauptrolle einnahm, gewann den Award für Beste Schauspielerin. Doch leider konnte sie nicht persönlich dem Event beiwohnen, daher nahm Daihachi Yoshida, der Regisseur des Films, ihren Award entgegen.

[metaslider id=52762]


Hier die Gewinner der 38. Japan Acadamy Awards:

Bester Film: „Eien no Zero“
Beste Regie: Yamazaki Takashi („Eien no Zero“)
Bester Schauspieler: Okada Junichi („Eien no Zero“)
Beste Schauspielerin: Miyazawa Rie („Kami no Tsuki“)
Bester Nebendarsteller: Okada Junichi („Higurashi no Ki“)
Beste Nebendarstellerin: Kuroki Hana („Chiisai Ouchi“)
Bester ausländischer Film: „Frozen – Die Schneekönigin“
Beste animierter Film: „STAND BY ME Doraemon“

Bestes Drehbuch: Akihiro Dobashi („Chokosoku ! Sankin kotai“)
Beste Kameraführung: Shibasaki Kozo („Eien no Zero“)
Beste Beleuchtung: Ueda Nariyuki („Eien no Zero“)
Bestes Szenenbild: Asato Kamijo („Eien no Zero“)
Bester Ton: Fujimoto Kenichi („Eien no Zero“)
Bester Schnitt: Miyajima Ryuji („Eien no Zero“)
Beste Musik: Suo Yoshikazu („Maiko wa Lady“)

Newcomer Award:
Ikematsu Sosuke („Kami no Tsuki“, „Bokutachi no Kazoku“),
Kamishiraishi Mone („Maiko wa Lady“),
Komatsu Nana („Kawaki“),
Tosaka Hiroomi („Hot Road“),
Nounen Rena („Hot Road“),
Fukushi Sota („In the Hero“, „Sukitte Ii nayo“)

Japan Academy Prize Topic Award (Zuschauer Award)

Beliebtester Film: „Rurouni Kenshin: Kyoto Inferno“, „Rurouni Kenshin: The Legend Ends“
Beliebtester Schauspieler: Okada Junichi („Eien no Zero“)

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here