Gosai Gyo
© Eiga.com

Wie Eiga.com berichtete, wurde ein weiterer neuer Film für 2016 angekündigt, er trägt den Namen Gosai Gyo.

Otaka Shinobu und Toyokawa Etsushi werden als Hauptdarsteller in Gosai Gyo zu sehen sein. Der Film lehnt sich auf die gleichnamige Romanvorlage von Kurokawa Hiroyuki, die im Jahr 2014 erschien.

Tsuruhashi Yasuo übernimmt in diesem Fall die Regie, er ist bekannt für seine früheren Werke wie Genji Monogatari: Sennen no Nazo und Ai no rukeichi.

Neben den beiden Hauptdarstellen werden unteranderem auch Ono Machiko, Nagase Masatoshi, Shofukutei Tsurube, Hasegawa Kyoko und Mizukawa Asami eine Rolle erhalten.

Und darum geht es in dem Movie. Nakase Kozo (Tsugawa Masahiko) nimmt an einem Gruppentreffen teil, wo verwitwete Menschen versuchen einen neuen Partner zu finden und neu zu heiraten.
Er trifft dabei auf Takeuchi Sayoko (Otake Shinobu) und heiratet sie schlussendlich auch. Nicht lange nach ihrer Heirat bricht Kozo plötzlich zusammen und stirbt. Er hinterlässt Sayoko alles was er besaß.
Seine Familie, selbst seine Tochter Tomomi (Ono Machiko) gehen leer aus. Tomomi beauftragt den Privatdetektiven Honda (Nagase Masatoshi), um mehr über Sayoko herauszufinden.

Währenddessen arbeitet Sayoko mit Kashiwahi Toru (Toyokawa Etsushi) zusammen. Toru ist der Leiter einer Heiratsvermittlung. Wann immer alte reiche Männer sich registrieren lassen, bekommt Sayoko ihren Auftritt.
Sie umgarnt die Männer, bis diese ihr den ganzen Besitz überlassen. Sayoko und Toru teilen sich die Gewinn.
Nach Kozos Tod nimmt sie erneut an einem Gruppentreffen teil, wo sie Funayama Kiharu (Shofukutei Tsurube) kennenlernt, der ihr nächstes Opfer werden soll. Doch Sayoko verliebt sich in ihn.

Die Dreharbeiten zu dem Film begannen am 22.Juli 2015 und werden voraussichtlich Mitte September 2015 beendet.
Ein genauer Kinostarttermin steht noch nicht fest, nur dass es im Laufe des nächsten Jahres soweit sein wird.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here