Japan Filmfest Hamburg zeigt Chimamire Sukeban Chainsaw

Auf dem 17. Japan Filmfest Hamburg wird der Film Chimamire Sukeban Chainsaw von Yamaguchi zeigt werden.

Der Film ist eine Adaption von Mikamoto Reis gleichnamigen Manga.

Der Manga handelt von Geeko Nokmura, die in einem ein einsamen Kampf, gegen ihre Klassenkameradin Nero Aoi, befindet, die alle ihre Klassenkameraden in Zonbies verwandelt hat. Um zu ihr zu kommen, schneidet Geeko sich durch die Zombie-Massen.

Die Regie bei der Live Action Adaption wird Hiroki Yamaguchi führen, Mitsunori Fukuhara schreibt das Drehbuch.

Rei Mikamoto startete Chimamire Sukeban Chainsaw 2009 in Kadokawas Comic Beam Magazin.

Im Cast dabei:

Das Filmfest startet am 08. Juni, weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Webseite des Filmfest.

Anzeige