Japanische Kinocharts – Live-Action Film zu Nobunaga Concerto hält den zweiten Platz

Nobunaga Concerto kann den zweiten Platz auch in Woche 4 halten und spielte am Wochenende des 13. – 14. Februars 283.385.300 Yen (umgerechnet ca. 2.247.795,20 Euro) in die Kasse ein.

Es wurden an diesem Wochenende 221.760 Tickets verkauft und der Film wird noch immer in 324 Kinos ausgestrahlt. Innerhalb der 4 Wochen verkaufte man insgesamt ca. 2,54 Millionen Tickets für etwa 3,2 Milliarden Yen (umgerechnet ca. 25.379.648 Euro).

Auch in der zweiten Woche kann The Martian den ersten Platz halten. Dasselbe gilt für Star Wars: Das Erwachen der Macht, welcher den vierten Platz in der neunten Woche halten konnte.
Der zweite des Yo-Kai Watch Franchises, Eiga Yo-Kai Watch: Enma Daioh to Itsutsu no Monogatari da Nyan!, fiel von Platz 6 auf 7 und wurde während Woche 9 in 358 Kinos gezeigt.

Das Finale der Code Geass: Akito the Exiled Reihe wurde nun vom neunten Platz aus den Charts geworfen, während der Selector Destructed Wixoss Film, der letzten Samstag erschien, auf Platz 12 startete.
Der Film Shuriken Sentai Ninninger vs. Ressha Sentai ToQGer: The Movie – Ninja in Wonderland wurde in Woche 4 in 318 Kinos gezeigt und fiel von Platz 7 auf 10, wodurch er sich gerade noch so in den Top 10 halten kann.