© TBS

2 Jahre war es ruhig um die japanische Schauspielerin Karina. Doch nun kündigte TBS das Drama „Kekkonshiki no Zenjitsu ni“ an, in dem sie die Hauptrolle übernehmen wird.

In „Summer Nude“ (2013) konnten wir Karina das letzte Mal in einem Drama sehen. Dann war es lange ruhig um die Schauspielerin.
Doch nun kommt sie in das japanische Fernsehen zurück – und das gleich mit einer Hauptrolle. Ihre letzte Hauptrolle hatte Karina in dem Drama „Watashi ga Ranai Dekinai Riyuu“, dass im Jahr 2011 im japanischen Fernsehen lief.

„Kekkonshiki no Zenjitsu ni“ heißt übersetzt „Am Tag vor der Hochzeit“.
In diesem Drama wird Karina die Rolle der Ashizawa Hitomi übernehmen. Sie ist Projektleiterin in einer Immobilienfirma und verlobt mit einem Arzt, der von Suzuki Ryohei gespielt wird.
100 Tage vor ihrer Hochzeit muss Hitomi erfahren, dass sie einen Gehirntumor hat.
Plötzlich erscheint auch noch ihre Mutter (Harada Mieko), die jedoch die letzten 28 Jahre wie vom Erdboden verschluckt war. Mit ihrer positiven Lebenseinstellung versucht sie Hitomi zu unterstützen und sie anzuregen, ihre letzten Tage trotzdem positiv zu verleben.

Neben Karina, Suzuki Ryohei und Harada Mieko werden auch Yamamoto Yusuke, Mano Erina, Miho Jun und Endo Kenichi zu sehen sein.

© TBS
© TBS

„Kekkonshiki no Zenjitsu ni“ wird ab Oktober 2015 auf dem Sender TBS zu sehen sein. Es steht bereits fest, dass das Drama immer Dienstags um 22 Uhr ausgestrahlt wird.

Offizielle Webseite