Kazuya Kamenashi ist im Dezember in den japanischen Kinos zu sehen

Für alle Baseballfans und Fans von Kazuya Kamenashi wird es im Dezember einen Film mit dem Namen „Vancouver no Asahi“ geben

Der Film beruht auf der wahren Geschichte eines Baseballteams dessen Spieler alle in Kanada geboren sind, jedoch japanische Eltern haben.
Sie spielen in der kanadischen Amateurliga und müssen neben den sportlichen Wettkämpfen noch andere Kämpfe gegen Diskriminierung und Rassismus austragen.

Der Film zeigt die Spieler in ihrem täglichen Leben und bei ihren Wettkämpfen.
Reiji ist der Kapitän der Mannschaft. Er arbeitet in einer Sägemühle und wird von Satoshi Tsumabuki gespielt.
Zu der Mannschaft gehört außerdem Roi. Er ist Fischer und übernimmt die Position des Pitchers. Diese Rolle übernimmt Kazuya Kamenashi.
Weitere Spieler des Teams sind Kei, Tom und Frank, die von Ryo Katsuji, Yusuke Kamiji und Sosuke Ikematsu gespielt werden.

Die Weltpremiere hat der Film „Vancouver no Asahi“ auf dem Internationalen Filmfestival in Vancouver am 29.09.2014.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here