Liebesgeschichte zu Weihnachten mit Aiba Masaki und Eikura Nana

Am 22.11.2014 startet in den japanischen Kinos „Miracle Debikuro-kun no Koi to Mahou“ mit Aiba Masaki und Eikura Nana

„Glaubt ihr noch daran?“
Gemeint ist nicht der Weihnachtsmann, sondern das Wunder zu Weihnachten.

Aiba Masaki spielt Hikaru, einen Verkäufer in einem Buchladen. Er ist sehr freundlich, aber auch ein wenig inkompetent und träumt davon Manga Autor zu werden. Nachts verteilt er kleine Flyer von seinem selbstgemalten Manga mit dem Namen „Debikuro Tsuushin“.

Seine beste Freundin ist Anna. Sie kennen sich seit dem Kindergarten. Anna ist Hikarus größter Fan und die Einzige, die weiß, wer die mysteriösen Flyer verteilt. KitttyKaty

Auch Ikuta Toma ist in „Miracle Debikuro kun no Koi to Mahou“ zu sehen. Er hat zusammen mit Hikaru studiert und im Gegensatz zu ihm ist er ein berühmter Manga Autor, der einen Bestseller nach dem anderen verkauft.

Neben den drei japanischen Schauspielern wird auch eine koreanische Schauspielerin in dem Film zu sehen sein.
Han Hyo-joo spielt die Rolle von Soyeon, einer berühmten Lichtdesignerin.
Sie trifft Hikaru durch Zufall und er verliebt sich in sie.

Diese vier Charaktere hegen Gefühle füreinander. Allerdings in einer Konstellation, die niemanden glücklich macht. Kann diese verzwickte Situation am Ende doch nur durch ein Wunder zu Weihnachten gelöst werden?

Der Film beruht auf der schriftlichen Vorlage von Ko Nakamura. Das gleichnamige Buch erschien am 27. November 2013.

„Miracle Debikuro-kun no Koi to Mahou“ heißt auf Deutsch „Die Liebe und Magie des wunderhaften Devil Claus“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here