Stats

Anzeige
Home Movie & TV Live-Action-Drama von Laid-Back Camp geht an den Start

Live-Action-Drama von Laid-Back Camp geht an den Start

Die Serie soll dem Manga sehr nahe kommen

Der Manga „Yurucamp“ bzw. „Laid-Back Camp“ des Mangaka Afro erhält vom TV-Sender TV Tokyo eine Live-Action-Adaption, die am 9. Januar 2020 beginnt.

Die Geschichte folgt zwei jungen Frauen. Rin Shima liebt es, alleine an Seen zu campen, die eine grandiose Aussicht auf den Mt. Fuji bieten. Nadeshiko Kagamihara geht wiederum gerne auf Radtouren, auf denen sie den Mt. Fuji betrachten kann. Die zwei begegnen sich, begeben sich auf Camping-Reisen, essen zusammen Ramen und genießen die Landschaft.

Schauspielerin Haruka Fukuhara verkörpert Rin, während Nadeshiko von Yuno Ohara gespielt wird. Des Weiteren spielen Momoko Tanabe, Yumena Yanai und Sara Shida eine Rolle.

Laut Angaben der Produzenten soll die Serie den Manga so authentisch wie nur möglich wiedergeben, daher wählte man sehr sorgfältig die Drehorte aus.

„Laid-Back Camp“ ist ab dem 9. Januar 2020 auf TV Tokyo und anderen Sendern zu sehen. Einen Tag später sind die einzelnen Episoden auf Amazon Prime Video Japan abrufbar.

Mehr zum Thema:  Laid-Back Camp - Charaktere erscheinen im neuen Infovideo des Kuon-Ji-Tempels

Afro startete den Manga im Jahr 2015 und Houbunsha gab im Februar 2017 den dritten Band der Reihe heraus. Afro zeichnet aktuell zudem den 4-Panel-Manga Puella Magi Homura Tamura für Houbunshas Magazin Manga Time Kirara Magica. Dieser inspirierte bisher vier Ausgaben. Der Manga wurde bisher 2.5 Millionen Mal verkauft.

„Laid-Back Camp“ lief derweil bei Crunchyroll als Simulcast. Eine zweite Staffel wurde mittlerweile bestätigt und auch ein Film ist in Planung.

AS

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here