Main-Trailer des Films “Ayashii Kanojo” veröffentlicht

Ein neuer 1-minütiger Trailer des im April anlaufenden Films Ayashii Kanojo („Verdächtige Frau“) wurde von Shochiku online gestellt.

Ayashii Kanojo ist ein Remake des Süd-Koreanischen Films Miss Granny, in dem Shim Eun-Kyung und Na Moon-Hee die Hauptrollen spielten.
Mizuta Nobuo kümmert sich als Regisseur um die japanische Verfilmung, in der Tabe Mikako und Baisho Mitsuko die Hauptdarsteller sind.

In Ayashii Kanojo geht es um die 73-jährige Frau Seyama Katsu (Baisho Mitsuko), die mit ihren verletzenden und verbitterten Bemerkungen viel Trubel verursacht. Während sie alleine ihre Tochter großzog, konnte sie ihr Leben nicht so leben, wie sie es sich immer wünschte.

Eines Tages geht Katsu in ein Fotostudio und macht ein Bild von sich. Das Studio verlässt sie danach jedoch als 20-jährige (Tabe Mikako). Sie entledigt sich ihrer Oma-Klamotten und sucht sich jugendliche und stylische Sachen. Sie gibt sich selbst den Namen Otori Setsuko.
Später möchte sie bei einem Gesangswettbewerb teilnehmen, das in einem Einkaufsviertel stattfindet. Ihr Gesang fasziniert die Zuschauer und sie gewinnt den Wettbewerb. Katsu erfüllt sich nach und nach ihren früheren Traum als Sängerin.

Neben Tabe Mikako und Baisho Mitsuko werden in Ayashii Kanojo auch Kaname Jun, Kitamura Takumi, Shiga Kotaro und Kobayashi Satomi eine Rolle einnehmen.

In dem Main-Trailer bekommt man außerdem den Titelsong “Kaerimichi” der Gruppe anderlust zu hören.

Die Dreharbeiten fanden zwischen September und November 2015 statt.
Der fertige Film kommt am 1.April 2016 auf die japanische Kinoleinwand.

Ayashii Kanojo
© Shochiku
Anzeige