Manga “Shimauma” erhält im Mai einen Live Action Filmadaption

Die Filmproduktionsfirma Toei kündigte eine Verfilmung des Manga Shimauma an.

Shimauma ist ein Manga von Obata Fumio, der im Jahr 2010 in Shonengahoshas Young King Magazin sein Anfang fand. Im Dezember 2015 kam der 12. Band der Geschichte auf den Markt.

In Shimauma geht es um Tatsuo, der zusammen mit drei seiner Freunde Geld anderen Leuten abzockt, bis sie eines Tages unwissentlich an einen Yakuza geraten. Tatsuo bekommt irgendwann eine Textnachricht mit einem angehängten Bild, auf dem sein Freund Hide komplett zugerichtet zu sehen ist. Somit wird er in eine noch viel dunklere Welt gezogen.

Während Ryusei Ryo den Hauptcharakter Tatsuo darstellt, wurden die anderen Rollen wie folgt besetzt (von links nach rechts):

  • Hinami Kyoko als Kiinu
  • Ryusei Ryo als Kurakami “Dora” Tatsuo
  • Suga Kenta als Aka
  • Kato Masaya als Shimauma
Shimauma Cast
© Toei

Mit der Ankündigung wurde ein kurzes Video veröffentlicht, indem die Darsteller vorgestellt wurden. Dieses dürft ihr euch im Artikelheader anschauen.

Die Regie von Shimauma übernimmt Hashimoto Hajime, während Takahashi Izumi für das Drehbuch zuständig ist.

Die Verfilmung soll am 21. Mai 2016 in die japanischen Kinos kommen.

Anzeige