Kyary Pamyu Pamyu
© natalie / Fuji TV

Kyary Pamyu Pamyu erhält ihre erste Drama-Rolle in „Mondai no Aru Restaurant“.

Kyary Pamyu Pamyu singt mit „Mondai Girl“ den Titelsong des aktuellen Fuji TV Drama „Mondai no Aru Restaurant“. Doch das ist nicht alles, die Sängerin bekommt die Ehre in der letzten Episode des Dramas mitzuspielen. Die Folge wird nächsten Donnerstag, am 19.März 2015 ausgestrahlt.

Dort besucht Kyary das Restaurant Bistro Fou und beginnt unerwartet CUPS mit den Mitarbeitern zu spielen. CUPS ist ein Spiel, indem man nach einem bestimmten Rhythmus klatscht und auf einen Becher tippt. Es kann einzeln aber auch in einer großen Gruppe gespielt werden.
CUPS kam bereits in Episode 4 vor und erlangte große Aufmerksamkeit.

Kyary Pamyu Pamyu kam sehr nervös an das Set. Es ist das erste Mal, dass sie in einer Drama-Serie mitspielt, zudem musste sie erst lernen wie man CUPS spielt. Doch sehr schnell wurde sie mit ihren Co-Stars warm, vor allem mit Nikaido Fumi der im selben Alter wie sie ist, und konnte so den Dreh erfolgreich abschließen.
Bei einem Re-Shoot sangen Maki Yoko und YOU einen Teil ihres Hits „PONPONPON“ und versuchten die Sängerin zu beruhigen.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here