Naka Riisa wird im Herbst wieder mit einem Drama am Start sein

Naka Riisa kehrt mit ihrem neuen Drama „Yube no curry, Ashita no pan“ zurück aus der Babypause.

NHK
NHK

Nach einem Jahr Pause spielt Naka Riisa wieder eine Hauptrolle in einem NHK BS Drama.

Das Drama startet im Oktober und wird jeden Sonntag um 22 Uhr auf dem Sender NHK zu sehen sein.

Neben Naka Riisa sind auch Mizobata Junpei (Buzzer Beat, Shitsuren Chocolatier), Kaga Takeshi (Lucky 7, Kaibutsu-kun) und Katagiri Hairi (Hungry!, Tokyo Bandwagon) zu sehen.

Die 7 Folgen drehen sich um Tetsuko (gespielt von Naka Riisa), die im Alter von 25 Jahren ihren Mann aufgrund einer Krebserkrankung verliert.

Von diesem Zeitpunkt an, lebt sie alleine mit ihrem Schwiegervater zusammen. Beide versuchen ihren Schmerz alleine zu überwinden was zu einer angespannten Beziehung zwischen den beiden führt.

Während die beiden versuchen ihren Verlust zu verarbeiten, treffen sie auf verschiedene Menschen mit denen der Verstorbene Kontakt hatte. Diese Begegnungen helfen beiden ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.

amazon.jp

Das Drama beruht auf dem gleichnamigen Roman von Kizara Izumi. Hinter diesem Namen verstecken sich zwei Autoren, die auch andere Vorlagen für Dramen (Nobuta wo Produce) lieferten.
Dieser Roman ist ihr Debutroman gewesen.
Übersetzt heißt der Titel „Der Curry von gestern Abend, das Brot von heute“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here