Anzeige
HomeMovie & TVNetflix verrät Titel der ersten "One Piece"-Live-Action-Episode

Mini-Drama nun komplett verfügbar

Netflix verrät Titel der ersten „One Piece“-Live-Action-Episode

Wie 2017 bekannt wurde, arbeiten Amerika und Netflix an einer Live-Action-Adaption des Erfolg-Klassikers „One Piece“. Noch immer weiß man nicht viel über die Adaption, doch ein kleines Detail wurde nun enthüllt.

Anzeige

Netflix hat als kleinen Vorgeschmack auf die Live-Action-Serie ein Foto des Drehbuchs der ersten Episode sowie das Logo veröffentlicht. Auch verriet man den Fans, dass die erste Episode den Titel „Romance Dawn“ trägt. Es ist der Name des ersten Kapitels des „One Piece“-Mangas.

Suche nach dem One Piece-Cast dauert weiter an

Für die erste Episode sind die Drehbuchautoren Matt Owens (Marvel’s Luke Cage, Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.) und Steven Maeda (CSI: Miami, Lost) zuständig. Die erste Staffel der „One Piece“-Serie wird 10 Episoden umfassen, Eiichiro Oda ist als Produzent mit dabei. Die Serie wird von Tomorrow Studios produziert.

LESEN SIE AUCH:  Shinsuke Sato führt Regie bei der Hollywood-Adaption von „My Hero Academia“

Weitere Details zur Serie sind noch nicht bekannt, da die Auswahl des Casts noch weiter andauert.

Anzeige

One Piece LA Script 1
One Piece – Drehbuch 1 „Romance Dawn“

Jubiläum wird mit Mini-Drama gefeiert

„One Piece“ feiert in diesem Jahr gleich ein doppeltes Jubiläum. Der 100. Band des Manga von Eiichiro Oda ist vor kurzem in Japan erschienen. Die 1.000 Episode des Anime wird am 14. November ausgestrahlt. Um dieses Jubiläum zu feiern, gibt es auf YouTube das fünfteilige Short-Drama-Projekt „WE ARE ONE.“. Die erfolgreiche Band RADWIMPS singt den dazugehörigen Titelsong. Die Serie ist mit englischem Untertitel abrufbar:

1. Episode mit Kengo Kora und Win Morisaki
2. Episode mit Marie Iitoyo und Shuhei Nomura
3. Episode mit Sota Fukushi und Kenshiro Kato
4. Episode mit Kyoka und Reina Minai
5. Episode mit Tomoko Yamaguchi

Anzeige
Anzeige