Godan
© WOWOW

WOWOW verkündete einer seiner neuen Herbst-Dramas, das im November 2015 startet. Es trägt den Titel Godan.

Godan bedeutet auf Deutsch „Fehlurteil“. Die Geschichte stützt sich auf den Roman von Doba Shunichi, der im November 2014 von Chuokoron-Shinsha herausgebracht wurde.

In der Serie erhält Tamayama Tetsuji die Hauptrolle. Er spielt Makita Takahiro, der in der PR Abteilung eines großen Pharmakonzerns arbeitet.
Auf den Weg zur Arbeit wird er Zeuge davon, wie ein Mensch sich selbst umbringt, in dem er auf die Zuggleise springt.
Einige Tage später verlangt der Stellvertretende Vorsitzende, Anjo Takao (Kobayashi Kaoru), nach Makita Takahiro. Takao sagt ihm, dass der Selbstmord von dem er Zeuge wurde, etwas mit einem Produkt ihrer Firma zu tun habe. Er fordert ihn dazu auf herauszufinden, wie die Polizei in dem Fall ermittelt. Das Unternehmen steht in einer schwierigen finanziellen Lage und möchte sich daher mit einer ausländischen Firma zusammenschließen. Wenn die Verhandlungen fehlschlagen, wird die Firma stark darunter leiden.

Takahiro kann noch nicht einmal seiner Verlobten Morita Mayumi (Renbutsu Misaki) etwas über diese Angelegenheit erzählen, da sie als Sekretärin des Stellvertretenden Vorsitzenden arbeitet.
Irgendwann findet er heraus, dass ein Arzneimittelhersteller ihrer Firma auf dem Autopsiebericht gelistet ist. Der Bericht soll an das Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Sozialwesen geschickt werden. Takahiro findet sich nun in einer schweren Lage wieder.
Takahiro muss eine Vereinbarung mit der Familie des Opfers schließen, um die Nebenwirkungen ihres Medikaments zu verschleiern. Er wendet sich an Takato Tatsumi (Yanagiba Toshiro), der als Anwalt für die Firma arbeitet und auf der Seite des Vorsitzenden steht.

Godan wird insgesamt 6 Episoden umfassen und Sonntags um 22 Uhr, vom 22.November bis 27.Dezember 2015 auf WOWOW zu sehen sein.