Nippon Connection 2016 zeigt Sion Sonos „The Whispering Star“

Heute kündigte die Nippon Connection an, dass der Film The Whispering Star (Hiso hiso boshi) von Sono Sion auf dem Filmsfest gezeigt wird.

Der Film startete 2015 in Japan und die Regie führte Sono Sion, der auch das Drehbuch schrieb.

Im Cast dabei sind Endo Kenji, Ikeda Yûto und Kagurazaka Megumi.

The Whispering Star Plakat

Die Geschichte spielt in einer fernen zukunft, in dem die Menscheit zu einer bedrohten Spezies geworden ist. Durch den unaufhaltbaren technischen Fortschritt besteht die Bevölkerung zu 80% aus Robotern, die mit einer künstlichen Intelligenz ausgestattet sind. Auch die Androidin mit der Kennziffer 722 Yoko Suzuki zählt dazu. Als interstellares Botenmädchen fliegt sie von Planet zu Planet, um den Menschen, die jetzt an den entlegensten Orten des Universums wohnen, scheinbar banale Pakete zu überbringen: einen Hut, ein Stift oder ein altes Foto – Erinnerungen aus längst vergangenen Zeiten. In ihrem Raumschiff geht Yoko immer denselben Ablauf durch, während sie jahrelang auf dem Weg zu ihrem nächsten Ziel ist. Mit der Zeit findet sie heraus, was es wirklich bedeutet, ein Mensch zu sein.

Die 16. Nippon Connection findet vm 24. bis 29. Mai in Frankfurt am Main statt. Weitere Informationen findet ihr auf der offiziellen Webseite.

Anzeige