Titelbild
© eiga.com

Der Roman „Asleep“ wird mit Ando Sakura und Iura Arata verfilmt.

1989 veröffentlichte Banana Yoshimoto den Roman „Asleep“.
Dieser wird nun unter der Regie von Shingo Wakagi verfilmt. Er holte sich die Schauspieler Ando Sakura und Iura Arata ins Boot. Die beiden spielen nun schon zum zweiten Mal zusammen. 2012 spielten sie ein Geschwisterpaar in dem Film „Our Homeland“, bei dem Yang Yong-hi die Regie führte.

Ando wird die Rolle von Terako spielen. Diese Frau hat eine Affäre mit einem verheirateten Mann namens Iwanaga (gespielt von Iura). Seine Frau liegt aber im Koma.
Terakos beste Freundin ist Shiori. Sie schläft mit anderen Leuten in einem Bett und erhält dafür Geld. Dieser Beruf wird als „soineya“ bezeichnet. Als Shiori Selbstmord begeht, ist Terako am Boden zerstört und beginnt mehr und mehr Zeit mit schlafen zu verbringen, um so der Einsamkeit zu entkommen.

Sowohl Ando Sakura als auch Iura Arata sind bereits bekannte Schauspieler in Japan.
Sakura Ando war unter anderem in Filmen wie „Love Exposure“ (dieser Film ist auch in Deutschland als DVD erhältlich), „Yellow Elephant“ (an Seite von Mukai Osamu und Miyazaki Aoi), sowie dem bereits oben angesprochenen Film „Our Homeland“ zu sehen.
Iura Arata ist möglicherweise aus dem Film „Like Father, Like Son“ (konnte man beim diesjährigen japanischen Filmfestival in Frankfurt sehen) bekannt.

Weitere Schauspieler von „Asleep“ sind Guama als Geist von Iwanagas Frau, das no-no Model Yoshiaki Takahashi als Shioris Liebhaber, sowie Maki Izawa und Aya Takekou.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here