© Fuji TV
© Fuji TV

Gestern kündigte Fuji TV an, dass Sawajiki Erika ebenfalls in dem Getsu 9 Drama „Youkoso, Wagaya e“ zu sehen sein wird.

„Youkoso, Wagaya e“ handelt von der Familie Kurata, die aus Kurata Kenta (Aiba Masaki), seinem Vater Kurata Taiichi (Terao Akira), seiner Mutter Kurata Keiko (Minami Kaho) und seiner Schwester Kurata Nana (Arimura Kasumi) besteht.
Alle Familienmitglieder haben mit schwerwiegenden Problemen zu kämpfen. So wird Kurata Kenta von einem Stalker verfolgt, Kurata Taiichi wird von seinem Chef in eine Zwangslage gebracht, Kurata Keiko muss sich dem Neid und der Missgunst ihrer Nachbarn entgegenstellen während Kurata Nana ebenfalls von ihrem Ex-Freund verfolgt wird.

Das Drama beruht auf dem Roman von Ikeido Jun. Einige Handlungsstränge wurden gegenüber seines Buches verändert. Zudem wurde auch ein neuer Charakter im Drama hinzugefügt – Kandori Asuka.

Kandori Asukas Wunsch ist es, Journalistin zu werden. Im Moment arbeitet sie jedoch in einer kleinen Firma, die ein Stadtmagazin mit geringer Auflage herausbringt. Sie verfolgt einen Stalker und bittet die Familie Kurata um ein Interview. So kommt sie in Kontakt mit Kurata Kenta und zwischen den beiden entwickelt sich eine ungewöhnliche Beziehung.
Die Rolle der Kandori Asuka übernimmt Sawajiki Erika.

Es ist das erste Mal dass Sawajiki Erika und Aiba Masaki zusammen arbeiten. Gleichzeitig markiert das Drama „Youkoso, Wagaya e“ für beide Schauspieler den ersten Auftritt in einem Getsu 9 Drama.

„Youkoso, Wagaya e“ wird ab April jeden Montag um 21 Uhr auf Fuji TV zu sehen sein.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here