Anzeige
HomeMovie & TVTeaser-Trailer zu "Rurouni Kenshin: The Beginning" zeigt Einblicke in Kenshins Vergangenheit

Kinostart im Juni

Teaser-Trailer zu „Rurouni Kenshin: The Beginning“ zeigt Einblicke in Kenshins Vergangenheit

Die offizielle Website der beiden finalen Realverfilmungen von Rurouni Kenshin stellte einen ersten Teaser-Trailer zum letzten Film „The Beginning“ online.

Anzeige

„Rurouni Kenshin: The Beginning“ startet am 4. Juni 2021 in den japanischen Kinos, nachdem am 23. April „The Final“ Premiere feiert. Den offiziellen Titelsong zu „The Final“ steuert erneut die Rock-Band ONE OK ROCK mit „Renegades“ bei, zu dem kürzlich das Musikvideo erschienen ist.

Rurouni Kenshin geht nach 10 Jahren zu Ende

„Rurouni Kenshin: The Beginning“ handelt von Kenshins mysteriöser Vergangenheit als Attentäter Battosai bei den Isshin Shishi Rebellen und sein Zusammentreffen mit Tomoe. Auch geht die Geschichte auf seine Kreuznarbe ein und warum er sich geschworen hat, nie wieder jemanden zu töten.

„The Beginning“ markiert den Anfang von Kenshins Geschichte und ist gleichzeitig auch das finale Werk der Filmreihe, die 10 Jahre lang andauerte.

LESEN SIE AUCH:  Neuer Rurouni Kenshin-Trailer stellt Titelsong von ONE OK ROCK vor

Die Rolle von Tomoe wird von der beliebten Darstellerin Kasumi Arimura (Erased, Strobe Edge) gespielt. Weiterhin ist Issei Takahashi (Wife of a Spy) als Kogoro Katsura und Nijiro Murakami (Alice on Borderland) als Okita Soji zu sehen.

Anzeige

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige

Neben dem Teaser-Trailer wurde ein Kinoposter sowie neue Stils veröffentlicht, die vor allem Kenshin mit Tomoe, aber auch Okita Soji und Kogoro Katsura zeigen.

Anzeige
Anzeige