Toile no Pieta
Toile no Pieta by natalie

Tezuka Osamu ist einer der größten Mangaka der Geschichte und wird als Gott des Manga bezeichnet. Nun wird sein letzter Tagebuchsauszug zum Film gemacht.

Osamu Tezuka
Osamu Tezuka by tezukaosamu.net

Tezuka Osamu ist ein Name dem man als Anime- und Manga-Fan kennen sollte. Er war an der Entwicklung von Manga und Anime in der Nachkriegszeit beteiligt und erhielt zahlreiche Preise. Zu seinen bekanntesten Werken gehört unteranderem Astro Boy. Selbst seine Tagebucheinträge werden als Meisterwerke angesehen. Am 9.Februar 1989 starb er im Alter von 61 Jahren an Krebs.
Seine Idee aus deinem letzten Tagebucheintrags wird im Sommer 2015 in die japanischen Kinos kommen.

„Mir ist heute eine wundervolle Idee gekommen! Wie klingt „Toile no Pieta“ … Ein Patient der mit Krebs diagnostiziert wird, denkt, es wäre unverschämt, einfach so zu sterben ohne in der Lage zu sein etwas zutun, also fängt er an ein Bild an die Zimmerdecke im Bad seines Krankenzimmers zu malen … […] Reinigung und Himmelfahrt. Eine Herausforderung an die Welt einer sterbenden Person!“, so lauteten seine letzten Worte in seinem Tagebuch.

Eine Idee, die er nie verwirklichen konnte. Matsunaga Daishi machte es sich aber nun zur Aufgabe dies zu ändern und diese Idee in einen Film zu wandeln. Er ist für das Drehbuch und die Regie verantwortlich, Ogawa Shinji und Amagi Morio produzieren.
Nada Yojiro, Vocalist der Band Radwimps, wird die Hauptrolle einnehmen und Sonoda Hiro spielen.
Der Film wird den Namen „Toile no Pieta“ tragen, was übersetzt „Badezimmer Pieta“ heißt.

Weitere Informationen zur Handlung und zum Cast sind leider nicht bekannt. Sobald es aber welche gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here