Trailer zur Futari Monolog Realverfilmung veröffentlicht

Kodansha
Bild: © 2016 Yu Tsunamino, Kodansha

Der offizielle YouTube-Kanal von Cygames veröffentlichte gestern neue Trailer für die Web-Serie Futari Monolog. Dabei handelt es sich um eine Live-Action-Serie zu Yu Tsunaminos gleichnamigen Manga. Cygames veröffentlichte die erste Episode der Reihe bereits im Juli.

Die Real-Serie Futari Monolog wird auch im japanischen Fernsehen gezeigt. AbemaTV und AbemaGOLD sicherten sich die Fernsehrechte und zeigen die Reihe ab Oktober. Im Stream startete die Live Action-Adaption am 28. Juli.

In der Verfilmung sind Haruka Fukuhara (Cure Custard aus Kirakira ☆ Precure a la Mode) als Hinata Omimura und Miki Yanagi (Sera aus Doubutsu Sentai Zyuohger) als Mikage Mikuriya zu sehen. Regie führt Kenji Kurata, der auch das Drehbuch für die Serie verfasste.

Hinata ist eine introvertierte High-School-Schülerin, die mit Mikage, der Gal, die neben ihr sitzt, erst einmal nicht viel anfangen. Gals sind Mädchen, die durch ihren westlich geprägten, farbfrohen Stil auffallen. Aber bald stellt Hinata fest, dass sie mit Migake in der Grundschule eng befreundet war, und möchte die Freundschaft wieder aufleben lassen.

Der ursprüngliche Manga von Yu Tsunamino startete im Oktober 2016 aus Cygames Webseite Cycomi als Webmanga. Er wird dort aktuell noch fortgeführt. Das Werk gehörte zu den Titeln, die eine Veröffentlichung als Printband erhielten, nachdem Cycomi eine Partnerschaft mit Kodansha einging. Den ersten Print-Sammelband veröffentlichte der Verlag am 28. Juli.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here