Stats

Anzeige
Home Movie & TV TV-Serie über Ayumi Hamasakis Leben startet im April

Eine Liebe, die sie zerstörte

TV-Serie über Ayumi Hamasakis Leben startet im April

Im vergangenen Jahr wurde das Buch „M Aisubeki Hito ga Ite“ veröffentlicht, welches die Geschichte der berühmten J-Pop-Queen Ayumi Hamasaki erzählt. Dieses erhält nun eine Drama-Adaption.

„M Aisubeki Hito ga Ite“, das von Narumi Komatsu basierend auf ein ausführliches Interview geschrieben wurde, erzählt den Werdegang von Ayumi Hamasaki, Sängerin des Labels Avex. Der Roman ist bekannt dafür, dass er auch die dunkle Seite ihrer Karriere zeigt. Er bestätigte auch die Beziehungsgerüchte zwischen ihr und dem Avex-Gründer und Vorsitzenden Max Matsuura.

Eine Geschichte über Ayumi Hamasakis Aufstieg

In dem Buch wird Ayumi Hamasakis Liebe zu Max als sehr tiefgründig beschrieben. Wenn sie jemand fragen würde, ob sie die große Liebe ihres Lebens gefunden habe, würde sie antworten, „Ich liebte einst einen Mann so sehr, dass ich mich selbst zerstörte“.

Zunächst wurde spekuliert, dass Schauspielerin Erika Sawajiri die Rolle von Ayumi Hamasaki einnehmen wird, doch nach ihrem Drogenmissbrauch und anschließender Festnahme ging die Rolle an eine andere.

Sie ist noch relativ neu im Filmgeschäft, doch Kalen Anzai steht wie auch Ayu bei Avex unter Vertrag und macht Musik. Sie wird neben dem beliebten Schauspieler Miura Shohei zu sehen sein, der in der Serie als Masa auftritt. Das Drehbuch schrieb Suzuki Osamu.

Die Serie wird bekannte Hits der Sängerin aus den 90ern parat halten, sowie bestimmte Fashion Items, die zu der damaligen Zeit beliebt waren.

„M Aisubeki Hito ga Ite“ wird ab April 2020 jeden Samstag auf den japanischen Sendern TV Asahi und Ameba TV ausgestrahlt.

Mehr zum Thema:
Traurige Gewissheit: Ayumi Hamasaki wird voraussichtlich ihr Gehör verlieren

Die Queen of J-Pop

Mit über 50 Millionen verkauften Tonträgern ist Ayumi Hamasaki die erfolgreichste Solokünstlerin in ganz Japan. Der Superstar, der auch den Beinamen „die Madonna Japans“ trägt, ist vor allem dafür bekannt, dass sie ihre Texte selber schreibt und ihre Songs zu einem erheblichen Maße mitproduziert.

Die Popkünstlerin, die von den Medien für ihre Wandlungsfähigkeit und ihren unabhängigen Stil gefeiert wird, ist weit über die Grenzen Japans bekannt und gilt als eine der erfolgreichsten Sängerinnen im asiatischen Raum. Neben ihrer Gesangskarriere hat sie sich übrigens auch als erfolgreiche Schauspielerin, als Model, Werbestar und berühmte Fashion Ikone etabliert.

Zuletzt machte die Sängerin im Januar Schlagzeilen, da sie für ihre Fans vollkommen überraschend Mutter eines Sohnes geworden ist. Zuvor waren weder Gerüchte noch irgendwelche anderen Andeutungen einer Schwangerschaft bekannt. Kurz nach ihrer Entbindung stand sie für ihr Countdown-Live-Konzert wieder auf der Bühne.

AM, NMU

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige