Kuriyama Chiaki
© Sanspo

Vor einigen Wochen wurde bekannt gegeben, dass Yamashita Tomohisa der Hauptdarsteller des neuen TBS Drama „Algernon ni Hanataba wo“ sein wird. Nun wurde auch der weitere Cast vorgestellt.

„Algernon ni Hanataba wo“ handelt von von Shiratori Sakuto, der 28 Jahre alt ist, jedoch die Intelligenz eines 6 Jahre alten Kindes hat. Er arbeitet in einem Blumenladen und wird von vielen als lieb und gutmütig beschrieben.
Eines Tages jedoch lässt sich Shiratori auf eine vielversprechende Operation ein. Diese gelingt und ab diesem Moment ist er ein Genie. Ab sofort ist er in der Lage Liebe und Hass, Einsamkeit und Freude voneinander zu unterscheiden und zu verstehen.
Dieses plötzliche Verständnis menschlicher Emotionen bringt Shiratori jedoch in ein Dilemma. Er sieht andere nun als unter seinem Nievau an, muss jedoch auch mit der Einsamkeit zurecht kommen, die ihm seine neue Rolle in der Gesellschaft bringt.

Die Rolle des Shiratori Sakuto wird von Yamashita Tomohisa gespielt. Die weibliche Hauptrolle übernimmt, wie kürzlich bekannt gegeben, Kuriyama Chiaki.
Sie spielt Mochizuka Haruka, die im Forschungslabor für Psychologie arbeitet, welches sich mit Shiratoris Operation beschäftigt. Shiratori entwickelt ihr gegenüber Gefühle.

Bis jetzt hatte Kuriyama Chiaki hauptsächlich Rollen gespielt, in denen sie als starke und selbstbewusste Frau auftritt. Sie hofft, dass sie die Reinheit und den Mut von Mochizuka darstellen kann.

Yamashita äußerte sich inzwischen sehr positiv über die Zusammenarbeit mit Kuriyama Chiaki. Er sagte, dass sie eine sehr freundliche Person ist, die das Set belebt.

Es wurde weiterhin bekannt gegeben, dass Kubota Masataka, Kudo Asuka und Kikuchi Fuma (aus der Johnny’s Gruppe „Sexy Zone“) ebenfalls zum Cast des Dramas gehören.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here