Wolf Girl & Black Prince – Poster zur Realverfilmung enthüllt

Die Mitwirkenden aus der Wolf Girl & Black Prince (Okami Shojo to Kuro Oji) Realverfilmung enthüllten am Montag das Kinoposter (siehe Abbildung).

Des Weiteren stellte Natalie weitere Szenenbilder aus dem Film vor.

Die Filmumsetzung basiert auf der Manga-Reihe von Hatta Ayuko, welcher hierzulande als Wolf Girl & Black Prince bei Kazé-Manga erhältlich ist.

Eine zwölf Episoden lange Anime-Serie, deren Lizenz auch von Kazé ergattert wurde, sowie ein Novel und eine Drama-CD sind schon vorhanden. Okami Shojo to Kuro Oji startete 2011 in der Bessatsu Margaret, der Manga besteht aus 13 Bänden.

Die Geschichte handelt von Shinohara Erika (Nikaido Fumi). Sie ist im ersten Jahr der Oberschule und prahlt mit ihren erotischen Erfahrungen. Allerdings ist ihr Freund rein fiktiv. Um den Schwindel nicht auffliegen zu lassen, zeigt Erika ihren Freundinnen Bilder eines Jungen, welchen sie heimlich fotografiert hat. Wie sich herausstellt, geht dieser aber in eine Parallelklasse und heißt Sata Kyouya (Yamazaki Kento). Nun muss sie sich mit ihm zusammentun. Dies ist nur leichter gesagt als getan, da der Junge neben seinem guten Aussehen eine fiese Persönlichkeit besitzt und Erika in ihrer Situation ausnutzt.

Regie führt Hiroki Ryuichi (Strobe Edge Realverfilmung). Neben den Hauptcharakteren mit Nikaido Fumia als Shinohara Erika und Yamazaki Kento als Sata Kyouya sind die Rollen folgendermaßen besetzt:

  • Suzuki Nobuyuki als Kamiya Nozomi
  • Kadowaki Mugi als Sanda Ayumi
  • Yokohama Ryusei als Hibiya Takeru
  • Ikeda Elaiza als Tazuka Aki
  • Tamashiro Tina als Tachibana Marin
  • Yoshizawa Ryo als Kusakabe Yuu
  • Nanao als Sata Reika

Am 28. Mai 2016 feiert Okami Shojo to Kuro Oji Kinopremiere in Japan.