Stats

Anzeige
Home Musik 10 japanische Lieder, die uns an das letzte Jahrzehnt erinnern

Ein kurzer Rückblick auf die letzten 10 Jahre

10 japanische Lieder, die uns an das letzte Jahrzehnt erinnern

2020 hat begonnen, Singles und Alben für die ersten Monate sind angekündigt, auch einige Events sind bereits der breiten Öffentlichkeit bekannt. Mit Beginn des neuen Jahrzehnts möchten wir nochmal einen Blick auf unsere musikalische Vergangenheit werfen.

Selbstverständlich gibt es viel mehr Lieder, die in den letzten Jahren veröffentlicht und erfolgreich wurden als wir hier nennen können. Von daher möchten wir euch die zehn Lieder vorstellen, die uns besonders in Erinnerung geblieben sind.

  1. Kyary Pamyu Pamyu – Pon Pon Pon (2011)

Zu Beginn des Jahrzehnts ging Kyary Pamyu Pamyu mit ihrem Lied „Pon Pon Pon“ viral und zeigte erneut, wie bunt Japan sein kann. Seither genießt die Japanerin viel Aufmerksamkeit. Das mag zum einen an ihren Liedern liegen, die sich allesamt schnell zu einem Ohrwurm entwickeln und zum anderen an ihrem besonderen Kleidungsstil, mit dem sie einen jedes Mal auf ein Neues überrascht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  1. Kaoru to Tomoki, Tamani Mook – Maru Maru Mori Mori (2011)

Wir kommen auch schnell zu unseren Kleinsten auf der Liste. Die beiden Kinderdarsteller Mana Ashida und Fuku Suzuki sangen und tanzten sich 2011 in die Herzen der Japaner. Gesungen haben sie das Lied für die Serie „Marumo no Okite“, in der die beiden die Hauptrollen spielten. 2014 wurde das Lied neu aufgenommen und mit den beiden leicht älter gewordenen Schauspielern ein neues Video gedreht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  1. ONE OK ROCK – the beginning (2012)

ONE OK ROCK begeistert nicht nur Menschen in Japan, sondern besitzt Fans auf der ganzen Welt. Mehrere Touren, unter anderem auch in Europa, sicherten ONE OK ROCK eine stabile Fan-Base. „the beginning“ ist dabei nur eines der vielen erfolgreichen Lieder der Band.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  1. AKB48 – Koisuru Fortune Cookie (2013)

Auch AKB48 darf auf dieser Liste nicht fehlen. Mit zahlreichen Hits und millionenfach verkauften Singles war AKB48 die erfolgreichste Idolgruppe des Jahrzehnts. Wir haben uns dieses Mal für „Koisuru Fortune Cookie“ entschieden, denn das Lied ist beispielsweise an der Haltestelle Akihabara, in dessen Nähe das AKB48-Theater steht, als Abfahrtsmusik der Hibiya Linie zu hören. Trotzdem sollte man Lieder wie „Heavy Rotation“ (2010) oder „Manatsu no sounds good“ (2012) ebenfalls nicht vergessen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  1. Radwimps – Zen Zen Zense (2016)

2016 eroberte der Anime-film „Your Name – Gestern, heute und für immer“ nicht nur die japanischen Kinoleinwände. Der bereits als einer der erfolgreichsten Anime-Filme gehandelte Film begeisterte auch international mit seiner berührenden Geschichte zweier Jugendlicher. Radwimps lieferte den Original-Soundtrack zum Film, welche die Erinnerungen an diesen immer wieder neu aufleben lassen. „Zen Zen Zense“ war dabei das Titellied.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  1. PIKOTARO – PPAP (2016)

Wer erinnert sich nicht an diesen Ohrwurm? Manchmal braucht es nur eine simple Melodie, einen einfachen Text und einen tanzenden japanischen Comedian, um Millionen Menschen zum Nachmachen zu ermuntern. An Pen-Pineapple-Apple-Pen wird man sicher noch in einigen Jahren erinnern, um direkt wieder mit einzusteigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  1. Namie Amuro – Hero (2016)

Auch wenn Namie Amuro dieses Jahrzehnt ihre Karriere beendete und ein Loch in der J-Pop-Szene hinterließ, gab sie uns auch in diesem Jahrzehnt viele Lieder, die wir zum Ende des Jahrzehnts immer noch gerne hören. „Hero“, mit seinen ermutigenden und Mut gebenden Lyrics, ist eines dieser Lieder. Das Lied diente als offizielles japanisches Titellied der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  1. Gen Hoshino – Koi (2016)

Wochenlang hielt sich Koi an der Chartspitze und schien die Charts gar nicht mehr verlassen zu wollen. Das Titellied zu der Serie „Nigeru wa Haji da ga Yaku ni Tatsu“ hatte nicht nur eine angenehme Melodie, die Jung und Alt gefiel, sondern auch einen einfachen Tanz, den viele nachtanzten und online hochluden. Am Ende jeder Folge der Serie konnte man die unterschiedlichen Schauspieler/innen zu dem Lied tanzen sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  1. Da Pump – U.S.A. (2018)

Nach über drei Jahren Pause entschied sich Da Pump, ein Comeback mit einem Cover zu versuchen. Obwohl die Gruppe selbst kaum an eine erfolgreiche Rückkehr glaubte, half der Tanz im Musikvideo dem Lied, Japans Sommersong 2018 zu werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  1. Kenshi Yonezu – Lemon (2018)

Mit “Lemon” wollte Kenshi Yonezu wie in einer Ballade eine Geschichte erzählen. Statt für Balladen übliche Melodien zu verwenden, mischte er den traurigen Liedtext mit einer eher rhythmischen Melodie. Das Lied schrieb er während einer seiner Japan-Touren, nachdem sein Großvater verstorben war. Letztes Jahr beim alljährlichen Gesangswettbewerb „Kohaku Uta Gassen“ performte der Sänger das Lied und machte damit sein Fernsehdebüt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige
Anzeige