Anzeige
HomeMusikAimyon veröffentlicht Musikvideo zum neuen Song "Tsuyoku Nacchattan da, Blue"

Viertes Album im August erschienen

Aimyon veröffentlicht Musikvideo zum neuen Song „Tsuyoku Nacchattan da, Blue“

Am 17. August 2022 erschien das vierte Album „Hitomi e Ochiru yo Record“ von Aimyon in Japan.

Anzeige

„Tsuyoku Nacchattan da, Blue“ ist auf ihrem neuesten Album zu finden. Zu diesem Track erschien nun das offizielle Musikvideo, bei dem Hideo Hotta Regie führte.

Aimyon wurde zur bekannten Singer-Songwriterin

Aimyon wurde im März 1995 in Nishinomiya in der Hyogo-Präfektur geboren. In der Schule begann sie ihre eigenen Songs zu schreiben und Coversongs auf ihrer Akustik-Gitarre zu spielen. Später meldete eine Freundin sie ohne ihr Wissens bei einer Audition an, bei der sie sich für die Finalrunde qualifizierte. Nach ihrem Schulabschluss sorgte ein YouTube-Video von einem ihrer Live-Auftritte für Aufsehen, sodass das Musik-Label Lastrum Music Entertainment auf sie aufmerksam wurde.

LESEN SIE AUCH:  BoA feiert 20. Jubiläum mit neuem Album

Im März 2015 feierte Aimyon ihr Indie-Debüt mit der Single „Anata Kaibou Junaika“, die in die Oricon-Indie-Top-Ten-Charts kam. Im Mai 2015 veröffentlichte sie ihr erstes Mini-Album namens „Tamago“, das zweite Mini-Album „Nikumarekko Yo ni Habakaru“ folgte im Dezember desselben Jahres.

Sie stand anschließend bei Warner Music Japans Label unBORDE unter Vertrag. Ihre Major-Label-Debüt-Single „Ikite Itanda yona“ erschien im November 2016. Ihr erstes komplettes Studioalbum „Seishun no Excitement“ folgte im September 2017.

Anzeige

Aimyon ist auch für ihre Zusammenarbeit mit anderen Musikern wie RADWIMPS, Masaki Suda und Ken Hirai bekannt. Sie schrieb ebenfalls den Song „Neko“ von DISH//, die THE FIRST TAKE-Performance wurde zu einem der erfolgreichsten Videos der Reihe auf YouTube.

Anzeige
Anzeige