Stats

Anzeige
Home Musik Ayumi Hamasaki überrascht mit ihrer neuen Single "Dreamed a Dream"

Ihre zweite Single in diesem Jahr

Ayumi Hamasaki überrascht mit ihrer neuen Single „Dreamed a Dream“

Nach „Ohia no Ki“ ist „Dreamed a Dream“ bereits die zweite digitale Single in diesem Monat der JPop-Queen Ayumi Hamasaki.

Die gefühlvolle Ballade „Ohia no Ki“ war die erste Single nach zwei Jahren und wurde bereits am 5. Juli 2020 veröffentlicht. Kaum wurde das Musikvideo zu dem Song veröffentlicht, setzte Ayumi Hamasaki noch eins drauf und verkündete ihre nächste Single „Dreamed a Dream“. Diese erscheint digital am 31. Juli 2020.

Fans dürfen ihren eigenen Remix kreieren

„Dreamed a Dream“ wurde von niemand Geringerem als Tetsuya Komura produziert. Er ist einer der bekanntesten Songwriter und Musikproduzenten des Landes und wurde als erster Produzent der japanischen Tanzmusik bekannt. Vor ungefähr zwei Jahren gab er seinen Rückzug aus der Musikszene bekannt, doch sein Ruhestand hielt nur drei Monate an. Seitdem produziert er unter anderem Songs für Nogizaka46 und das Spiel Guardians.

Mehr zum Thema:
TV-Serie über Ayumi Hamasakis Leben startet im April

Um bereits einen kurzen Einblick in den Song zu verschaffen, wurde auf Youtube zwei Previews von „Dreamed a Dream“ veröffentlicht. Zum einen eine Acapella-Version zum anderen eine Version mit Akkorden. Mithilfe dessen haben Fans Gelegenheit ihre ganz eigene Version des Songs zu kreieren. Videos dürfen mit dem Hashtag #ayumix2020 eingereicht werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ayumi Hamasaki – Die Queen of J-Pop

Mit über 50 Millionen verkauften Tonträgern ist Ayumi Hamasaki die erfolgreichste Solokünstlerin in ganz Japan. Der Superstar, der auch den Beinamen „die Madonna Japans“ trägt, ist vor allem dafür bekannt, dass sie ihre Texte selber schreibt und ihre Songs zu einem erheblichen Maße mitproduziert.

Die Popkünstlerin, die von den Medien für ihre Wandlungsfähigkeit und ihren unabhängigen Stil gefeiert wird, ist weit über die Grenzen Japans bekannt und gilt als eine der erfolgreichsten Sängerinnen im asiatischen Raum. Neben ihrer Gesangskarriere hat sie sich übrigens auch als erfolgreiche Schauspielerin, als Model, Werbestar und berühmte Fashion Ikone etabliert.

Zuletzt machte die Sängerin im Januar Schlagzeilen, da sie für ihre Fans vollkommen überraschend Mutter eines Sohnes geworden ist. Zuvor waren weder Gerüchte noch irgendwelche anderen Andeutungen einer Schwangerschaft bekannt. Kurz nach ihrer Entbindung stand sie für ihr Countdown-Live-Konzert wieder auf der Bühne.

NMU

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige