Stats

Anzeige
Home Musik Beziehung mit einer Minderjährigen – Tomoya (ONE OK ROCK) entschuldigt sich

Beziehung mit einer Minderjährigen – Tomoya (ONE OK ROCK) entschuldigt sich

Tomoya (31), Drummer der japanischen Band ONE OK ROCK, entschuldigte sich am Freitag auf der offiziellen Webseite der Band für jene Anschuldigungen, die das Magazin Friday am selben Tag in einem Bericht erhob. Darin heißt es, Tomoya hätte vor sieben Jahren eine Beziehung mit einer 16-Jährigen gehabt.

Der Schlagzeuger entschuldigte in seinem Statement zunächst bei dem betroffenen Mädchen. Er wäre damals eine unerfahrene Person gewesen, als das Ereignis stattfand. Die sozialen Zustände hätte Tomoya zu dem Zeitpunkt nicht verstanden. Er versprach, hart daran arbeiten zu wollen, die Erwartungen der Fans nicht zu enttäuschen.

Gegründet wurde ONE OK ROCK im Jahr 2005 vom Gitarristen und Leader Toru. Zusammen mit drei weiteren Mitgliedern verwirklichte er seinen Traum einer eigenen Band und feierte mit dieser ein Jahr später das Debüt. Heute sind Taka, Toru, Ryota und Tomoya die vier Bandmitglieder. Musikfans konnten sie bisher überwiegend auf Live-Konzerten hören beziehungsweise sehen, wo sie hauptsächlich ein junges Publikum begeistern. In ihre Songs fließen mehrere Musikstile ein, wie beispielsweise Emo, Rock und Heavy Metal. Am 6. November 2016 gewann die Band den Best Japanese Artist Award bei den MTV Europe Music Awards. Im Dezember 2018 kommt die Band für Konzerte nach Deutschland.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here