Anzeige
HomeMusikblank papers neue Single "High legacy" wird zum Titelsong des japanischen Wrestlings

Live-Auftritte in London und Montreal geplant

blank papers neue Single „High legacy“ wird zum Titelsong des japanischen Wrestlings

Das Duo blank paper, das aus den beiden Sängern C45P3R und T3R354 besteht, ist eine der rätselhaften japanischen Bands, die das Land momentan zu bieten hat. Nun veröffentlichten sie eine brandneue Single, die weltweit zur Verfügung steht.

Anzeige

„High legacy“ tritt in die Fußstapfen der Debüt-Single „enemy“, die seit der Veröffentlichung vor vier Monaten über eine Million Mal gestreamt wurde. Zudem wurde er Titeltrack des Mecha-Anime „AMAIM Warrior at the Borderline (Kyokai Senki)“ vom Animationsstudio Sunrise Beyond, das bekannt für die Klassiker „Gundam“, „Cowboy Bebop“ und „Code Geass“ sind. Außerdem ist „enemy“ der Intro-Song des Muay Thai-Athleten Yoshinari Nadaka.

blank paper singen für den Sport

Mit „High legacy“ agiert blank paper weiterhin in der Welt des Kampfsports, denn der Track wurde als Titelsong für zwei Wrestling-Events in Japan ausgewählt, dem New Japan Pro Wrestling-Turnier „Best of the Super Jr. 29“ sowie als Ending-Song der TV-Sendung „World Pro Wrestling“ im Juni und Juli.

LESEN SIE AUCH:  MAN WITH A MISSION veröffentlichen ihr neustes Album bei JPU Records

Mit dem kraftvollen Sound, der Verbindung zum Wrestling im Songtext sowie die allgemeine Zusammenarbeit mit dem Sport, möchte der Track bei Fans der Rockmusik und des Wrestling auf der ganzen Welt Eindruck hinterlassen.

Erste internationale Auftritte in Planung

blank paper ist zwar noch eine relativ junge Band, hinter der sich aber sehr erfahrene japanische Superstars vermutet lässt, doch schon bald werden sie internationalen Boden betreten. So performen sie auf Londons Bühne während der HYPER JAPAN Convention im Juli sowie auf Montreals OTAKUTHON im August. Weitere Auftritte werden voraussichtlich in Kürze bekannt gegeben werden.

Anzeige

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige