Anzeige
HomeMusikBoyband BE:FIRST erreichen über 15 Millionen Klicks mit ihrem ersten Musikvideo

Im November folgt die nächste Single

Boyband BE:FIRST erreichen über 15 Millionen Klicks mit ihrem ersten Musikvideo

Die siebenköpfige Tanz- und Gesangsband BE:FIRST konnte mit ihrer ersten Single solch einen großen Erfolg feiern, dass ihr Major-Label-Debüt schon kurz bevorsteht.

Anzeige

Seit dem offiziellen Release am 16. August 2021 auf YouTube wurde ihre Pre-Debüt-Single „Shining One“ über 15,8 Millionen Mal angeklickt. Der Song führte zwei verschiedene Platzierungen in Japans Oricon Weekly Charts an und war zwei Wochen lang Nummer 1 in den Billboard Japan HOT BUZZ SONG Charts.

BE:FIRST – eine Band aus sieben begabten Mitgliedern

Nach nur wenigen Wochen werden BE:FIRST ihr Major-Label-Debüt am 3. November 2021 mit ihrer neuen Single „Gifted.“ bei Avex feiern.

BE:FIRST ist eine Boyband bestehend aus den Mitgliedern Sota, Shunto, Manato, Ryuhei, Junon, Ryoki und Leo. Sie entstand aus der Boyband-Audition „THE FIRST“, die 2021 vom japanischen Artist SKY-HI und seinem Unternehmen BMSG organisiert wurde.

LESEN SIE AUCH:  Idol Minori Suzuki stellt neue Single vor

Mit sieben unterschiedlichen Persönlichkeiten zeigt jedes einzelne Mitglied seine Fähigkeiten im Singen, Tanzen und Rappen. Weiterhin beweisen sie sich als Songwriter, Komponisten und Choreografen.

„Jeder Mensch ist begabt“

Anzeige

Der Titel der neuen Single „Gifted.“ bedeutet ein Naturtalent zu sein und weist auf die starke Haltung der BE:FIRST-Mitglieder hin, sich begabt zu fühlen und umfasst gleichzeitig die Botschaft, dass auch jeder begabt geboren wird.

Bandgründer SKY-HI erklärte weiterhin, dass die Mitglieder von BE:FIRST vor einem Jahr noch vollkommen unbekannt waren. Heute sind ihre Talente feingeschliffen, sie bewiesen ihre überwältigende Leistungsfähigkeit und verdienten dadurch Lob und Anerkennung. Von der ganzen Welt wurden sie als „begabt (gifted)“ bezeichnet. Der positiv gestimmte Song soll zudem auch Zuhörer ermutigen, die in dieser chaotischen Zeiten nach einem Ort suchen, wo sie glänzen und einfach sie selbst sein können.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Anzeige

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige