Stats

Anzeige
Home Musik Desi singt Lied für Osamatsu-san: The Game

Desi singt Lied für Osamatsu-san: The Game

Die deutsche Sängerin Desi trägt zum neuen Playstation Vita Game aus dem Osamatsu-san – Franchise einen Song bei. Damit beweist sie, dass nicht nur die deutschen Manga mit den japanischen durchaus mithalten können, sondern auch unsere Musiker auf dem japanischen Markt durchaus Chancen haben.

Vor kurzem haben wir darüber berichtet, dass ein neues Spiel mit den skurillen Brüder aus Osamatsu-san für die Playstation Vita auf den Markt kommen wird. Heute haben wir erfahren, dass dieses sogar mit deutscher Beteiligung produziert wurde. So wird die deutsche Sängerin Désiréé Richter, alias Desi, mit Sukiiro Jump einen Song im Videospiel performen.

Desi kann im deutschen Sprachraum bereits auf eine lange Karriere zurückblicken. 2005 gewann sie das Anime Records Casting und produzierte in selbem Jahr als Mitglied des I Love You-Projects ihre erste CD mit dem Titel Anime No Magic. Zwei Jahre später wendete sich die junge talentiere Sängerin dem Musical-Genre zu und übernahm im Musical Flügel – von Hoffnung getragen die Hauptrolle. Von 2011 bis 2016 war sie festes Mitglied der Showgruppe „Yume“, bei der sie sowohl als Sailor Moon als auch als Sailor Venus auf der Bühne stand. Schon 2010 repräsentierte Desi Deutschland beim World Cosplay Summint im japanischen Nagoya. 2015 arbeitete sie zusammen mit SailorMoonGerman an der CD Sailor Pride auf welcher sie zahlreichen Song aus dem Anime Sailor Moon mit deutschen Texten neu vertonte.

2016 entschloss sich Desi Yume und SailorMoonGerman zu verlassen, um ihrer internationalen Karriere mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Gleichzeitig schloss die Sängerin noch ihr Bachelor-Studium für Modernes Japan und Romanistik erfolgreich ab. Ebenfalls im letzten Jahren präsentierte sich Desi beim Haneda International Anime Music Festival, als deutsche Vertreterin. Dabei hat sie einiges an Aufmerksamkeit bekommen, sodass sie kurz darauf in Japan auch ihre erste eigene CD-Reihe beim Plattenlabel HAF Records veröffentlichen konnte. Dabei macht die Künstlerin, deren erste Auskoppelung den Titel GaniSong – Desi from Germany trägt, auch kein Geheimnis aus ihrer Herkunft und vertritt die deutsche Anime- und Manga-Szene sehr gut im Heimatland der gezeichneten Geschichten. Inzwischen sind sogar schon sieben CD´s  von ihr in Japan erschienen.

2017 kehrt Desi mit ihrer Inochi 2017 – Tour nach Deutschland zurück und tourt durch verschiedene Städte, wobei sie regelmäßig auf den großen Convention Halt macht. Den fulminanten Start feierte sie auf der diesjährigen Manga-Comic-Con vor einem begeisterten Publikum. Da man davon ausgehen kann, dass sich das Osamatsu-san Game ebenso, wie die anderen Adaptionen des Manga sehr gut verkaufen wird, ist Desi gewiss auch in Japan ebenso bekannt, wie es in der einheimischenAnime und Manga-Szene bereits ist.

Wer mehr über Desi und ihre Arbeit erfahren möchte, kann dies auf ihrer Homepage tun. Selbstverständlich ist Desi auch auf Facebook vertreten und informiert dort ihre Fans regelmäßig über ihre Auftritte und Projekte.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren