Anzeige
HomeMusikElle Teresa veröffentlicht Musikvideo "Wifey" mit dem verstorbenen US-Rapper Lil Keed

Album erschien am 15. Juli 2022

Elle Teresa veröffentlicht Musikvideo „Wifey“ mit dem verstorbenen US-Rapper Lil Keed

Die japanische Rapperin Elle Teresa feiert seit Mitte Juli die Veröffentlichung ihres ersten kompletten Albums seit ihrem Transfer zum Major-Label Avex Entertainment.

Anzeige

Das Album „Sweet My Life“ umfasst 11 Songs, die vor wildem Enthusiasmus und vergänglichem Charme brennen und eine Magie enthalten, die nur Elle Teresa ausüben kann. Fans dürfen sich über Songs wie ihrer Major-Label-Debütsingle „bby girlll“ oder ihrer jüngsten Veröffentlichung „Wifey“ freuen.

Elle Teresa schloss sich mit bekannten Produzenten zusammen

Die Tracks wurden in Städten auf der ganzen Welt wie New York, Los Angeles, Atlanta und Paris von renommierten Produzenten wie DaBaby, Future Cohort Go Grizzly, Marii Beatz, London Jae, Pooh Beatz, Midas800, Bossman JP von West Carter Music und Never Child produziert.

LESEN SIE AUCH:  BALLISTIK BOYZ veröffentlichen ihre fünfte Single „LAST DANCE NI BYE BYE“

Während ihr Album „Sweet My Life“ heißt, singt sie Texte wie „Kuso mitaina my life“ („Mein verdammtes Leben“). Dies macht sie zu einer Hip-Hop-Künstlerin und Rapperin, die immer echt und authentisch bleibt.

Lil Keed starb unerwartet

Der Song „Wifey (Feat. Lil Keed)“, der ebenfalls auf dem Album zu finden ist, ist eine exklusive Zusammenarbeit mit dem Rapper Lil Keed aus Atlanta, der im Mai 2022 mit nur 24 Jahren an Organversagen starb. Das dazugehörige Musikvideo wurde erst jetzt veröffentlicht. „Wifey“ wurde zu einem viralen Hit und stürmte die Spotify Velocity Charts sowie die wichtigsten Top-Playlists weltweit.

Anzeige
Anzeige