Anzeige
HomeMusikEsprit D'Air veröffentlichten mit "Glaciers" neue Rockballade

Die japanische Rockband experimentierte für die Single mit einem neuen Sound

Esprit D’Air veröffentlichten mit „Glaciers“ neue Rockballade

Das japanische Rock-Projekt Esprit D’Air verlegte bereits vor einiger Zeit ihren Hauptsitz nach London, um von dort aus die Welt zu erobern. Mit ihrer neuen Single „Glaciers“ will die Gruppe ihren Siegeszug fortsetzen.

Nach eher energiegeladenen und rockigen Stücken wie „Leviathan“ oder „Nebulae“ und auch Metal-Coversionen des X Japan Hits „Kurenai“ soll es jetzt ruhiger zugehen. „Glaciers“ geht eher in Richtung Rockballade und stellt damit krassen Gegensatz zu den letzten Veröffentlichungen der Band dar.

Esprit D’Air geht musikalische neue Wege

Band-Leader Kai erklärte, dass man für die neue Single völlig neue Wege ging. Dabei ließ sich die Gruppe vor allem von frühen Arbeiten der japanischen Rockband L’Arc~en~Ciel sowie anderen Post-Rock-Gruppen inspirieren. Entstanden ist eine außergewöhnliche Mischung aus Atmosphäre, Rock und einem Refrain, der sofort zum Mitsingen einlädt.

LESEN SIE AUCH:  Japanische Metal-Band Esprit D'Air veröffentlicht neue Single "Nebulae"

„Glaciers“ wurde von Paul Visser im The Recording Studio London gemischt und abschließend gemastert. Der sehr bildliche Song beinhaltet sowohl schwere und klare Gitarren-Riffs, einen mehrstimmig klingen Chor, der vom Leadsänger Kai gesungen wird. Zusätzlich unterstrichen Jan-Vincent Velazco (früher Pendagon) am Schlagzeug und Bassgitarrist Takeshi Tokunaga (früher bei der japanischen Metal-Band Knights of Round) den Sound mit ihren musikalischen Fähigkeiten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Veröffentlichungsmarathon

Bei Esprit D’Air handelt es sich um ein Soloprojekt von Musiker Kai, das er von London aus mit immer neuen Mitgliedern konzipiert. Mit dem international gefeierten Debütalbum „Constellations“ feierte die Band weltweite Erfolge. 2018 wurde das Album mit dem Independent Music Award ausgezeichnet, wobei Musik-Größen wie Amy Lee (Evanescence), Slayer, Sepultura, Tom Waits in der Jury saßen.

Esprit D’Air sorgten während der Corona-Pandemie für Aufsehen, indem man alle sechs Wochen eine neue Single veröffentlichte. Die Fans konnten diese über die Mitglieder-Plattform Patreon mitfinanzieren. Die neue Single „Glaciers“ ist ab sofort bei Apple Music, Spotify, iTunes und anderen Streaming-Plattformen erhältlich. Für den nächsten Monat können sich die Fans also schon auf eine neue Single freuen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen