FEMM stellen Musikvideo zu neuer Single „L.C.S.” vor

Die wohl berühmtesten und musikalischsten Schaufensterpuppen, die je gelebt haben sind zurück und erregen mit einem neuen Musikvideo ein weiteres Mal jede Menge Aufmerksamkeit.

Als „Schaufensterpuppen mit Bewusstsein” konnten die Sängerinnen RiRi und LuLa aus Tokyo vor allem auf YouTube, bei Teenagern weltweit Bekanntheit erlangen. Viele ihrer Texte sind sehr elektronisch, oft gepaart mit einem Hauch Feminismus.

Allein in Japan sicherte ihr Musikvideo zu der Twerk-Hymne Fxxk Boyz Get Money den beiden Künstlerinnen über eine Millionen Aufrufe, sowohl im musikalischen Untergrund als auch in der breiten Öffentlichkeit sorgten FEMM mit einer Kombination aus Tanzmoves und starren Gesichtsausdrücken daher für reges Interesse.

Die erste EP des selbstbewussten Electro-Pop-Duos wird unter dem Titel PoW!/L.C.S. auch bei uns erscheinen. Herausgeber ist JPU Records, das Release-Datum ist der 4. März 2016. Digital ist das Album bereits seit dem 3. Februar 2016 erhältlich und auch in Japan ist die CD trotz einer kleinen Verspätung bereits im Handel.

Aber auch für die internationale Fangemeinde liefert die Gruppe einen weiteren kleinen Vorgeschmack in Form des Musikvideos zu der Single L.C.S.. Produziert vom deutschen DJ Boys Noize, sticht dieser Track, der musikalisch irgendwo zwischen Lady Gaga und dem Sound von Daft Punk liegt, gerade wieder durch das Video ins Auge.

Mit Motion-Capture Technik und zahlreichen Glitches, vollziehen die beiden Sängerinnen teilweise recht obszöne Gesten, trotz aller aufkommenden Verwirrung und Absurdität ist der Clip letztendlich aber wieder sehr unterhaltsam.

Auch das Musikvideo zum „Twist&Twerk”-Song sowie zweitem Titeltrack PoW! Ist bereits erschienen. Das europäische Release der EP PoW!/L.C.S. von FEMM wird zusammen mit einem Vorgänger, dem Independent-Album FemmIsation stattfinden. Wer neugierig auf den Stil der singenden Mannequins geworden ist, für den lohnt sich ein Blick auf die weiteren Musikvideos auf dem offiziellen YouTube-Kanal von FEMM.