IDOLiSH 7 – Trigger bekommt ein neues Musikvideo

Zu ihrem zweijährigen Jubiläum veröffentlicht die Idol-Gruppe Trigger, bekannt aus dem IDOLiSH 7-Franchise, am 20. September ihr erstes Album „REGALITY“.

Passend dazu wurde vor zwei Tagen das neue Musikvideo der rivalisierenden Idol-Gruppe Trigger veröffentlicht. Das Musikvideo stellt den Song „DAYBREAK INTERLUDE“ vor, der auf dem kommenden Album enthalten ist.

Während das renommierte Animationsstudio Production I.G. (Psycho-Pass, Ghost in the Shell) für das letzte Musikvideo verantwortlich war, wird die neue Single nun von Studio Bones (My Hero Academia, Mob Psycho 100) animiert. Das Studio animierte bereits den „MEMORiES MELODiES“-Song. Somit ist Bones mit dem IDOLiSH 7-Franchise vertraut und die Arbeit des Studios ist den Fans bereits bekannt.

Nach einer zweiminütigen Vorstellung des Albums und kurzen Einblicken in die darauf enthaltenen Songs, geht das Musikvideo los:

Informationen zum Staff wurden noch keine bekannt gegeben.

Trigger-Mitglieder:

  • Wataru Hatano als Gaku Yaotome
  • Sōma Saitō als Ten Kujō
  • Takuya Satō als Ryūnosuke Tsunashi

Zu Idolish 7 gibt es mehrere Manga-Umsetzungen. Von Arina Tanemura stammt Idolish 7 TRIGGER -before The Radiant Glory-, welche nach einer Geschichte von Bunta Tsushimi gezeichnet ist. Im Oktober startete mit Idolish 7 MEZZO: Murasaki Ao no Hekireki die zweite Manga-Adaption der beiden im LaLaDX-Magazin des Hakusensha-Verlags.

Ein weiterer Manga stammt von Nokoshi Yamada. Dieser startete 2015 im Juli auf Hakusenshas Webseite Hana LaLa Online. Bunta Tsushimi schreibt zudem eine Light-Novel-Adaption zu Idolish 7, die ebenfalls online auf Hakusenshas Novel-Webseite verfügbar ist.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here