Anzeige
HomeMusikJAM Project - Informationen über neues Album und neue Tour

JAM Project – Informationen über neues Album und neue Tour

JAM Project, bestehend aus Hironobu Kageyama, Masaaki Endoh, Hiroshi Kitadani, Masami Okui und Yoshiki Fukuyama, haben Informationen über ihr neues Album und ihre nächste Tour bekannt gegeben.

Anzeige

Tourtickets können in der JAM Project Fan App “MOTTO! MOTTO!! App” ab dem 21. Juni vorgemerkt werden.

Ihr neues Album TOKYO DIVE wird am 27. September erscheinen. Die Gruppe gab zudem bekannt, dass ihre nächste Tour am 2. November in Kawasaki, Kanagawa anfängt und zehn weitere Shows darauf folgen werden. Die Tour geht bis zum 11. Februar 2018.
Dazu wird ihr erstes Live Album AREA Z Live Edition als Download verfügbar sein. Das digitale Album beinhaltet 6 Live Tracks aus der Tour “JAM Project LIVE TOUR 2016 ~AREA Z~”.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Anzeige

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

JAM Project wurde im Jahr 2000 gegründet. Die fünf Mitglieder repräsentieren die Anisong-Industrie. Zusammen wollen sie die besten und ultimativen Anime-Theme-Songs schreiben und performen. Ihre starken Stimmen tragen dazu bei, dass sie sich von anderen Gruppen stark abheben und positiv auffallen. Alle Mitglieder arbeiten auch beim Songwriting und Produzieren zusammen. Sie treffen sich auch gerne mit den Anime Produzenten der jeweiligen Anime und lassen sich durch die Zusammenarbeit inspirieren. Neben ihrer Arbeit bei JAM Project hat jedes Mitglied auch eine Solokarriere als Ausgleich vorzuweisen. Die Band hat bereits mehr als 200 Songs veröffentlicht. Jeder einzelne Song kann als „Real Theme Song“ bezeichnet werden, da diese sehr emotional, aber auch mitreißend sind.

2008 fand ihre erste Welt Tour „No Border“ statt. Es wurde in zehn Städten aus acht verschiedenen Ländern gespielt, darunter Taiwan, Brasilien, USA, Korea, China, Mexiko, Frankreich und Spanien. Dazu kommen noch etliche Besuche auf Conventions in Singapur, Thailand, San Marino und sogar in Deutschland (AnimagiC). Auf der Expo 2010 in China und der Expo 2012 in Korea galt die Band als Repräsentant für die japanische Kultur. 2012 folgte eine Tour durch Südamerika.

Tour Information
JAM Project Tour 2017

Anzeige

November 2, 2017 – Kawasaki City Sports and Culture Center, Kanagawa
November 5, 2017 – OSAKA INTERNATIONAL CONVENTION CENTER, Osaka
November 23, 2017 – TOHKnet HALL SENDAI SENDAI CIVIC AUDITORIUM, Miyagi
November 25, 2017 – Zepp Sapporo, Hokkaido
January 6, 2018 – Kishiwada City NAMIKIRI HALL, Osaka
January 13, 2018 – Clea Konosu, Saitama
January 14, 2018 – MISHIMA Citizens Cultural Hall, Shizuoka
January 21, 2018 – FUKUOKA INTERNATIONAL CONGRESS CENTER, Fukuoka
February 3, 2018 – MUSIC TOWN OTO-ICHIBA, Okinawa
February 11, 2018 – Aichi Prefectural Art Theater Main Theater, Aichi

Die Smartphone Fan App „MOTTO! MOTTO!! App“ wurde letzten November für iOS und Android in Japan erstellt. Seit April können auch Bewohner aus Taiwan die App runterladen. Die App beinhaltet Videos der einzelnen Mitglieder, Konzertmitschnitte, Zugriff auf alle Songs, „Fan Feed“ und exklusive Inhalte der JAM Project Mitglieder.

JAM Project wird am 11. August in Washington, D.C. beim Anisong Wolrd Matsuri auf der Otakon® 2017 auftreten.

JAM Project
AREA Z Live Edition
June 27, 2017
Track List

1. AREA Z ~Song for J-Riders~ (AREA Z Live Edition)
2. The Brave (AREA Z Live Edition)
3. GEKKA (AREA Z Live Edition)
4. Treasure in the sky (AREA Z Live Edition)
5. Shining Storm -ka no gotoku- (AREA Z Live Edition)
6. Genkai Battle (AREA Z Live Edition)

Das Album AREA Z wird ebenfalls ab dem 27. Juni im amerikanischen iTunes Store verfügbar sein.

Quelle: offizielle Website

Anzeige
Anzeige