Stats

Anzeige
Home Musik Japanische Girlgroup Country Girls stoppt all ihre Aktivitäten

Japanische Girlgroup Country Girls stoppt all ihre Aktivitäten

Die Gruppe wird im Dezember ein Abschiedskonzert geben

Am 18. Oktober kündigte das Hello! Project über seine Homepage an, dass die Gruppe Country Girls zum Ende des Jahres all ihre Aktivitäten stoppen wird. Die Fans der vierköpfigen Gruppe werden allerdings am 26. Dezember 2019 bei einem Abschiedskonzert die Möglichkeit haben, die Country Girls ein letztes Mal zu sehen. Das Konzert soll im LINE CUBE SHIBUYA stattfinden.

Außerdem können sich die Fans noch auf ein letztes Album mit dem Namen „Country Girls Daizenshuu“ freuen. Veröffentlicht wird das Album am 4. Dezember 2019. Der Titel des Albums ist an die Alben der Ursprungsgruppe „Country Musume“ angelehnt, welche die Titel „Country Musume Daizenshuu (1)“ und „Country Musume Daizenshuu (2)“ trugen.

Mitglieder von Country Musume werden verschiedene Wege gehen

Die Entscheidung für den Stopp der Aktivitäten ist das Ergebnis von Absprachen zwischen dem Management und den einzelnen Mitgliedern. So entschied Risa Yamaki, das Business vorerst zu verlassen, um einen Beruf außerhalb der Entertainment-Industrie anzustreben. Auch Mai Ozeki verlässt das Hello! Project. Sie möchte sich an Universitäten bewerben, jedoch ohne sich vollständig aus der Entertainment-Industrie zurückziehen.

Mehr zum Thema: 
Country Girls veröffentlicht eine neue Double-A-Side-Single

Musubu Funaki, welche neben Country Girls auch in der Gruppe ANGERME aktiv ist, kündigte weiterhin an, dass sie im März 2020 ANGERME und das Hello! Project verlässt, um sich auf ihre Leidenschaft, das Tanzen, zu konzentrieren. Lediglich Chisaki Morito bleibt dem Hello! Project als Mitglied der Gruppe Morning Musume erhalten.

Besonderes System der Country Girls

2014 wurde angekündigt, dass die Gruppe Country Musume, eine ehemalige Sub-Unit von Morning Musume, wiederbelebt werden soll. Nach einem vorerst fehlgeschlagenen Casting wurde im November 2015 die Gruppe Country Girls mit fünf neuen Mitgliedern vorgestellt.

Mai Satoda, das einzige Mitglied, das Country Musume offiziell nie verließ, wurde als General Manager und Supervisor der Gruppe angekündigt, nimmt allerdings selbst nicht an den Aktivitäten der Gruppe teil. Außerdem wurde Berryz Koubous Momoko Tsugunaga als Playing Manager der Gruppe hinzugefügt.

Nachdem Tsuganaga Country Girls 2017 verlassen hatte, kündigte das Hello! Project ein neues System für die Gruppe an. So sollten die Aktivitäten nur noch in den Schulferien stattfinden, da sich einige Mitglieder auf ihre schulische Laufbahn konzentrieren wollten.

Die anderen Mitglieder wurden zu anderen Hello! Project Gruppen hinzugefügt, sodass sie weiterhin Vollzeit-Idols sein konnten. Trotz der Änderung des Systems brachte die Gruppe noch drei weitere Lieder digital heraus. Ihr aktuellstes Lied ist „One Summer Night ~Manatsu no Kesshin~.

Quelle: AJ, HP, YT

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück