Stats

Anzeige
Home Musik Japanische Idol-Gruppen, die nicht dem niedlichen Klischee entsprechen

Aufschwung der Alternative Idols

Japanische Idol-Gruppen, die nicht dem niedlichen Klischee entsprechen

Bis vor etwa einem Jahrzehnt dachten viele, dass japanische Idols und ihre Musik nur eine Subkultur seien und zum Kawaii-Genre gehören. Das lag vor allem an der Popularität der berühmten Gruppen wie AKB48 und Morning Musume.

In der Tokyoter Musikszene entstand jedoch eine Gegenbewegung, angeführt von rebellischen Singer-Songwritern wie Seiko Oomori, den Kawaii-Metal-Pionieren Babymetal und der kontroversen Gruppe BiSH. Mit ihnen wurde eine neue Idol-Subkultur geboren und die Künstler wurden später als „Anti-Idols“ oder „alternative Idols“ bezeichnet.

Alternative Idols sind anders

Was macht ein Alternative-Idol aus? Ist es nur die Musik? Ist es ihr ungewöhnliches öffentliches Image? Eine Kombination aus beidem oder vielleicht sogar noch mehr?

Mehr zum Thema:  SCANDAL beginnen das 15. Jubiläumsjahr mit der Single "eternal"

Gleichermaßen geliebt und kritisiert im Laufe der Jahre, haben sich Idols nie auf eine einzige Definition festlegen lassen. Sie bedienen sich härterer Formen der Musik und führen auf der Bühne ungerechtfertigte Eskapaden auf. Ob absichtlich oder nicht, sie verstoßen ständig gegen fast jede Mainstream-J-Pop-Konvention, die man sich vorstellen kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Babymetal, mit ihrer Verschmelzung von J-Pop und Heavy Metal, waren für unzählige Menschen die Einführung in alternative Idole und japanische Musik.

Aber die Nische, die sie in der japanischen Musikszene geschaffen haben, hat noch viel mehr zu bieten. Im Folgenden sind einige der Gruppen aufgeführt, die in den letzten Jahren zum Wandel beigetragen haben. Jede Gruppe weist Züge auf, die sie als nicht so typische Idole auszeichnen.

BiSH

BiSH, auch bekannt als Brand-new idol SHiT ist eine japanische Gruppe, die 2015 von ihrem Manager Watanabe Junnosuke gegründet wurde. Die Gruppe wurde als Nachfolger von BiS konzipiert, einer von Watanabe geleiteten Gruppe, die sich 2014 auflöste.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Gruppe hat mit das größte Potenzial unter den japanischen Mädchengruppen. Sie debütierten mit dem Major-Label „avex“. BiSH gewann sehr schnell an Bekanntheit, teilweise wesentlich schneller als andere Gruppen.

BiSH
BiSH

Es dauerte weniger als ein Jahr bis zu ihrem Debüt bei der großen Plattenfirma und das Großkonzert auf der Makuhari Messe war mit 7000 Karten im nächsten Jahr sehr schnell ausverkauft. Jetzt werden sie wegen ihrer hohen Popularität für Werbespots im Fernsehen eingesetzt. Mit ihrem Kontroversen und andersartigen Stil fallen sie in der Masse auf.

Mehr Infos über die Band gibt es auf ihrer offiziellen Website.

Necronomidol

Die Band ist eine japanische Idol-Heavy-Metal-Gruppe, die 2014 gegründet wurde. Sie waren auf mehr als zwei internationalen Tourneen und gelten als eine prominente Kraft in der alternativen Idol- und Kawaii-Metal-Bewegung. Die Gruppe ist unter Fans auch als Necroma bekannt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Stil von Necroma wurde als eine Verschmelzung von J-Pop mit Genres wie Industrial, Punkrock, Dark Wave, Witch House, Shoegazing und vor allem Heavy Metal beschrieben, speziell im Stil des Black Metal.

Necronomidol
Necronomidol

Sie haben Soloshows an Veranstaltungsorten wie dem Ebisu LIQUIDROOM und dem Tokyo Kinema Club in Japan gespielt und gehen auch regelmäßig auf internationale Tourneen. Die Mädchen sind in über 12 Ländern aufgetreten und spielten auf unterschiedlichsten Veranstaltungen.

Mehr Informationen über die Band gibt es auf der offiziellen Website.

Seiko Oomori und ZOC

Von Anfang an machte Seiko Oomori klar, dass sie nicht die typische, brave Performerin werden wollte. Sie begann als Solistin, bekannt für ihr lautes Auftreten und ihre Texte, die oft dunkle und intime Themen berührten. Ganz frisch wurde sie Produzentin und Mitglied der Gruppe ZOC, deren Image und Musik das ihre widerspiegelt.

ZOC
ZOC

ZOC steht für „Zone of Control“, ein Spielbegriff, der in Kriegssimulationsspielen und Simulationsrollenspielen verwendet wird. Einfach ausgedrückt handelt es sich um das Konzept einer kontrollierten Zone in Spielen. Sie verkörpern mit ihrem neuen Image eine Andersartigkeit und ein Konzept, das man so noch nicht gesehen hat.

Mehr Informationen über die Band gibt es auf der offiziellen Website.

Aber auch die Bands FRUITPOCHETTE, KAQRIYOTERROR und Not Secured, Loose Ends sind erwähnenswert. Denn die drei Gruppen haben sich auch in den letzten Jahren als Alternative Idols durchgesetzt und steigen immer weiter im Musik-Business auf.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren